ProCheck-Prozess

Umstellung auf SEPA

Die Regelungen des SEPA bringen geänderte Anforderungen auf seit Jahren eingespielte Prozesse im Zahlungsverkehr mit sich. Bereiten Sie sich daher vor, um ab dem 01. Februar 2014 den Zahlungsverkehr und damit die Liquidität Ihrer Mandanten sicherzustellen.

Die Einführung von SEPA führt zu Umstellungen bei den Bankverbindungen der Kunden und Mitarbeiter bis hin zu neuen Prozessen, mit denen der Lastschriftverkehr abgewickelt wird.

Damit Sie reibungslos umstellen können, nutzen Sie am besten die nachfolgende Checkliste. Sie enthält die wichtigsten Schritte von der allgemeinen Vorbereitung bis zur Einführung der SEPA-Lastschrift.