EU-Vorsteuervergütung V. 2.51

Voraussetzungen für die Installation des Downloads

Das Service-Release EU-Vorsteuervergütung V. 2.51 ist keine Vollversion. Es setzt die Installation von EU-Vorsteuervergütung V. 2.5 (Vollversion, Januar 2020) voraus.

Ihr Nutzen

In der Version 2.51 von EU-Vorsteuervergütung wurden kleinere Fehlerbehebungen vorgenommen. Darüber hinaus wurde die Validierungsprüfung der Antragspakete an den Aufbau der niederländischen Umsatzsteuer-Identifikationsnummern angepasst, der seit dem 01.01.2020 gilt.