Programme per DFÜ

Programme erhalten Sie nicht nur per DVD, sondern auch per DFÜ-Abruf aus dem DATEV-Rechenzentrum.

Installieren Sie, ohne auf die DVD zu warten

Auf demselben Weg wie Service-Releases und Hotfixes können Sie auch neue Programmversionen abrufen, die per DVD ausgeliefert werden: Per Datenfernübertragung aus dem DATEV-Rechenzentrum - und zwar schon ab einer Woche vor dem DVD-Versand:

  • Abruf aus dem DATEV-Rechenzentrum per Installations-Manager
  • abgesicherte Verbindung via RZ-Kommunikation und DATEV SmartCard / DATEV mIDentity
  • spart Datenträgerbereitstellung und verkürzt die Vorbereitungen zur Installation
  • umfasst alle Programmversionen und DATEV-Plattformbestandteile, für die Sie Verträge oder Zugriffsrechte haben
  • Ausnahme: Programme aus der Compact- oder Einzelplatz-Produktlinie sind nicht per DFÜ verfügbar

Wie das geht, lesen Sie in der Info-Datenbank:

Zweimal im Jahr

Zweimal im Jahr stehen neue Programmversionen zum DFÜ-Abruf bereit. Die neuen Programmversionen sind vor dem Datenträgerversand verfügbar. Die Veröffentlichung orientiert sich am Versandtermin der DATEV-Programm-DVD:

  • Sommer: Versionen mit Schwerpunkt auf funktionalen und technischen Neuerungen
  • Januar: Versionen mit Schwerpunkt auf gesetzlichen Änderungen zum Jahreswechsel

Neue Begriffe

Weil die DVD nicht mehr der einzige Auslieferungsweg ist, nutzen wir für Terminankündigungen folgende neue Begriffe:

DATEV-Programme 11.0 / 11.01

bezeichnet beide Auslieferungswege für neue Programmversionen, nämlich DVD und DFÜ

DATEV-Programme 11.0 / 11.01 (DFÜ)

bezeichnet den DFÜ-Abruf der neuen Programmversionen aus dem Rechenzentrum

DATEV-Programme 11.0 / 11.01 (DVD)

bezeichnet die Datenträger

  • DATEV-Programm-DVD 11.0
  • DATEV-Programm-DVD zu den Lösungen für Unternehmen 11.0 / 11.01