Stadtverwaltung Groß-Bieberau

Schon 787 wurde Groß-Bieberau urkundlich erwähnt und erhielt am 19. Juli 1312 die Stadtrechte.

  • 64401 Groß-Bieberau
  • Öffentliche Verwaltung
  • 60 Mitarbeiter

Heute öffnet die leistungsorientierte Kleinstadt mit 4.600 Einwohnern das Tor zum Gersprenz- und Fischbachtal. Sie ist überwiegend gewerblich strukturiert, so bietet eine Vielzahl mittelständischer Betriebe, vornehmlich im produzierenden Gewerbe, 1.400 Arbeitsplätze am Ort.

Die Situation

In der Stadtverwaltung Groß-Bieberau sind sowohl Angestellte als auch Beamte beschäftigt. Während die Angestellten dem TVöD unterliegen, gelten für die Beamten die Vorgaben der Beamtenbesoldung.
Für die Stadtverwaltung war es bei der Entscheidung für eine Personalabrechnungssoftware wichtig, dass der Erfassungs- und Pflegeaufwand für die entsprechenden Tabellen so gering wie möglich ist.

Die Lösung

Bevor sich die Stadtverwaltung Groß-Bieberau für DATEV LODAS comfort entschieden hat, wurde die Lohn- und Gehaltsabrechnung weitgehend manuell erstellt - ein Aufwand, der heute nicht mehr zu bewältigen wäre.
Der Steuerberater hat bei der Auswahl der Software beraten und DATEV LODAS comfort empfohlen. Mit Unterstützung des Steuerberaters und des DATEV-Außendienstes wurde das Programm eingeführt - seitdem läuft die Abrechnung der rund 60 Mitarbeiter reibungslos.

Das Ergebnis

Mit LODAS comfort sparen die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung viel Zeit und Arbeit bei der Abrechnung der Löhne und Gehälter. Das zeigt sich vor allem darin, dass

  • DATEV das aktuelle Tarifrecht überwacht und das Programm immer entsprechend anpasst,
  • diverse Zuschläge und Zulagen, wie beispielsweise die Beiträge zur Zusatzversorgungskasse, automatisch übermittelt werden,
  • sich Spezifika, wie die Altersteilzeit im öffentlichen Dienst, einfach abrechnen lassen.

Bei der Personalabrechnung ist es der Gemeinde gelungen, den Arbeitsaufwand zu verringern und somit Zeit zu sparen.

Noch Fragen?

Fragen zu Stadtverwaltung Groß-Bieberau beantwortet Ihnen gerne ein DATEV-Mitarbeiter.

Kontakt aufnehmen