DATEV-Startpaket classic für Rechtsanwälte

Mit dem DATEV Startpaket classic bieten wir Rechtsanwälten, deren erstmalige eigene Kanzleigründung maximal 3 Jahre zurückliegt, ein perfekt abgestimmtes Software-Paket inklusive einer Reihe von Vergünstigungen und Serviceleistungen.

Wir fördern Ihre Existenzgründung in den ersten drei Jahren bei DATEV mit speziellen Angeboten - übersichtlich, preislich attraktiv und in DATEV-Qualität.

Für die Nutzung der Kanzlei-Software im Starpaketclassic erhalten Sie von DATEV eine Ermäßigung von 50% im ersten Jahr, 30% im zweiten und 20% im dritten nach Ihrer erstmaligen Kanzleigründung.

Kaufen Sie zur Existenzgründung eine Kanzlei, so fördern wir Sie ebenfalls mit folgenden Käuferkonditionen auf den Listenpreis: 25% im ersten Jahr, 15% im zweiten und 10% im dritten Jahr. Unsere Kundenverantwortlichen erläutern Ihnen gerne die konkreten Voraussetzungen.

Komponenten und Leistungen im Startpaket classic:

Hardware

Für die Zusammenarbeit mit DATEV sind bestimmte Hardware-Komponenten erforderlich, die beispielsweise den Zugang zum Rechenzentrum und zu den exklusiven Bereichen im Internetauftritt von DATEV sichern. Diese Komponenten sind im Startpaket einmalig kostenfrei enthalten.

Installation, Schulung, Beratung und Service

  • Start direkt
    Installation und Beratung insgesamt 1 Tag (7 Stunden) zum Vorzugspreis von 550 €
  • Schulung und Beratung
    50% Ermäßigung auf Schulungs- und Beratungsleistungen (Ausnahme: Customizing, Datenkonvertierung) im Bereich DATEV-Anwalt sowie 50% auf alle DATEV-Anwalt Programmseminare
  • Service
    50% Ermäßigung auf die Programm-Hotline DATEV Anwalt (Ausnahme Eilservice) im Förderzeitraum

Kanzleimarketing

Starten sie richtig und machen Sie auf sich aufmerksam: Erstellen Sie Ihre Kanzleibroschüren, Visitenkarten oder Kanzleibriefpapier ganz einfach selbst - mit der Web-to-Print-Lösung DATEV E-Print. Mit dem Startpaket profitieren Sie von einem Gutschein im Wert von 50 €.

Noch Fragen?

Fragen zu DATEV-Startpaket classic für Rechtsanwälte beantwortet Ihnen gerne ein DATEV-Mitarbeiter.

Kontakt aufnehmen