DATEVasp und DATEV-SmartIT

Bei einer Fusion oder Trennung im DATEVasp/DATEV-SmartIT-Umfeld sind besondere Gegebenheiten zu beachten.

Sie können eine Datenfusion oder -trennung nicht ohne unsere Unterstützung durchführen. Informieren Sie Ihren kundenverantwortlichen Mitarbeiter frühzeitig über die geplanten Aktivitäten. Dieser wird sich mit IT-Management in Verbindung setzten und koordiniert die ersten Schritte. Der Vorlauf für eine DATEVasp-Projektierung beträgt ca. 6 Wochen.

Neben den allgemeinen organisatorischen und strukturellen Fragen sind spezifische Aufgaben zu klären und zu koordinieren. Um einen reibungslosen Ablauf der geplanten Tätigkeiten zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen, unser Unterstützungsangebot durch einen DATEV-Projektleiter beziehungsweise durch die IT-Beratung zu nutzen.

Ein Projektleiter unterstützt Sie strukturiert bei der Planung und Umsetzung. Zum Beispiel bei:

  • Auf- und Abbau sowie Erweiterung von den DATEVasp/DATEV-SmartIT-Serversystemen
  • Prüfung der Anbindung der Betriebsstätten (gegebenenfalls Erweiterung, Kündigung Leitungsmodul, kundeneigene Leitung)
  • Datenabzug aus dem DATEVasp/DATEV-SmartIT-System
  • Datenintegration bei einer Fusion auf das DATEVasp/DATEV-SmartIT-System
  • Anpassung/Rückbau der lokalen Infrastruktur
  • Anpassung der eingesetzten Clients, Drucker

Dieser Abschnitt betrachtet nur die Besonderheiten in Verbindung mit DATEVasp/DATEV-SmartIT. Bei Fragen zu PARTNERasp wenden Sie sich an Ihren DATEV-System-Partner.

Eine Datenzusammenführung oder -trennung wird nicht durch IT-Management durchgeführt.

Durch IT-Management wird kein Exportieren einzelner Datensätze aus einer Datenbank durchgeführt. Es werden bereitgestellte, definierte DATEV-Datenbanken, weitere Daten (z.B. Microsoft Office-Daten) und Mail-Postfächer auf eine externe Festplatte (vom Kunden zu stellen) oder, wenn das Zielsystem DATEVasp/DATEV-SmartIT ist, auf das Zielsystem übertragen.

Noch Fragen?

Fragen zum Thema DATEVasp und DATEV-SmartIT beantwortet Ihnen gerne ein DATEV-Mitarbeiter.

Kontakt aufnehmen