Ihr sicherer Anschluss an die Zukunft

DATEV-Cloud

Die digitale Transformation ist in der Wirtschaft allgegenwärtig. Technische, aber auch gesetzliche Veränderungen erfordern eine stärkere Digitalisierung der Geschäftsprozesse - beim Steuerberater und im Unternehmen. DATEV hilft mit den Software- und Cloud-Lösungen, diese digitale Transformation konsequent zu nutzen.

Dreh- und Angelpunkt ist das DATEV-Rechenzentrum : der sichere, physische Ort der Cloud, der Datenhaltung und der Zusammenarbeit von Berater und Mandant - das "Fort Knox in Nürnberg". Die DATEV-Cloud unterteilt sich in drei Bereiche Cloud-Sourcing, Cloud-Dienste und Cloud-Anwendungen.

DATEV-Cloud-Sourcing

DATEV-Cloud-Sourcing bündelt Produkte und Dienstleistungen zur Auslagerung von Software und IT in die DATEV-Cloud für die bedarfsgerechte Nutzung. Die erforderliche Infrastruktur (Software, Teile der Hardware-Ausstattung) wird nicht mehr am eigenen Rechner vorgehalten, sondern in Echtzeit über das Internet als Dienstleistung bereitgestellt. Die eigentlichen Anwendungen, die Verarbeitung der Daten, ihre Speicherung und die Bereitstellung der Ergebnisse: all dies geschieht "in der Wolke", einem virtuellen Rechenzentrum. Als Nutzer müssen Sie sich nicht mehr um Wartung und Sicherheit kümmern oder um Updates, Versionspflege, Sicherungskopien, Hardware-Voraussetzungen, Datensicherheit etc. Stattdessen verfügen Sie über unerschöpfliche IT-Ressourcen und ein System mit maximaler Sicherheit, immer auf dem neuesten Stand.

DATEV-Cloud-Dienste

Die Anbindung an die DATEV-Cloud entlastet Kanzleien und Unternehmen bei verschiedenen Aufgaben – durch automatische Datensicherung, revisionssichere Archivierung oder den geschützten Datenaustausch mit Institutionen wie Krankenkassen oder Finanzbehörden. Die Cloud-Dienste können aus vielen DATEV-Programmen direkt genutzt werden. Die Anwender profitieren von vielen Prozess- und Komfortverbesserungen. Zum Beispiel muss die Übermittlung der Daten nicht einzeln angestoßen werden.

Die DATEV IT-Service und Sicherheitspauschale bündelt viele Leistungen des Rechnungswesens zu einem attraktiven Preis. Bei der Datenübermittlung sowie der Datensicherung und Archivierung schützen die hohen Sicherheitsstandards des ISO-27001-zertifizierten DATEV-Rechenzentrums, beispielsweise bei der Datenübermittlung der UStVA , E-Bilanz , EHUG und der SEPA-Lastschrift. Erfolgt die notwendige Datensicherung zusätzlich in der DATEV-Cloud, gelten in vielen Fällen von vergünstigte Datenübermittlungspreise.

DATEV-Cloud-Anwendungen

In den Cloud-Anwendungen finden sich die Online-Lösungen für Unternehmen, die ein Arbeiten in der Cloud und ein vernetztes Arbeiten für Berater und Mandanten möglich machen. Durch die online-basierte Software und Datenhaltung muss sich der Nutzer nicht mehr um Installation und Datensicherung kümmern.

Im Rechnungswesen hat sich mit der Cloud-Anwendung DATEV Unternehmen Online ein Bereich von Cloud-Computing bereits etabliert. Digitale Belege, Auswertungen via Internet und neue Dienstleistungen vereinfachen die Zusammenarbeit zwischen Mandant und Steuerberater grundlegend. In der Personalwirtschaft erhalten Arbeitnehmer mit DATEV Arbeitnehmer online wichtige Lohn- und Gehaltsdokumente nun online bereitgestellt (z. B. die Brutto/Netto-Abrechnung). Und auch in der Steuerdeklaration gilt: elektronisch ist effizient. Mit E-Steuern profitieren Sie beim elektronischen Datenaustausch von der elektronischen Steuerkontoabfrage bis zur Bescheiddaten-Rückübermittlung.

DATEV-Cloud-Sicherheit

Abgerundet wird das Angebot von den Internet- und Sicherheitslösungen. Die DATEV-Cloud verbindet ein zukunftsorientiertes IT-Konzept mit höchsten Sicherheitsstandards. Sicherheitslösungen wie DATEVnet sorgt für den Internet-Schutz und die E-Mail-Sicherheit; DATEV Datensicherung onlinespeichert Ihre Daten im sicheren Rechenzentrum.

Noch Fragen?

Fragen zum Thema DATEV-Cloud beantwortet Ihnen gerne ein DATEV-Mitarbeiter.

Kontakt aufnehmen