DATEVnet Telearbeitsplatz

Wenn Sie die Produkterweiterung DATEVnet Telearbeitsplatz künftig nutzen, gehen Sie bei einer Fusion oder Trennung wie folgt vor.

Abgebende Kanzlei

Konfiguration für DATEVnet Telearbeitsplatz zurückbauen:

  • Nicht benötigte Telearbeitsplätze in der DATEVnet-Administration löschen.
  • Den DATEVnet-Telearbeitsplatz-Vertrag kündigen.
  • Auf nicht mehr benötigten Telearbeitsplätzen die Einwahlsoftware deinstallieren.

Übernehmende Kanzlei

DATEVnet Telearbeitsplatz einrichten:

  • DATEVnet Telearbeitsplatz bestellen (Art.-Nr. 62262).
  • Neue DATEV SmartCards bestellen für die künftigen Telearbeitsplatz-Nutzer oder bestehende SmartCards der abgebenden Kanzlei umziehen.
  • Telearbeitsplatz-SmartCards mit dem DATEV-Router in der DATEVnet-Administration verknüpfen.
  • Telearbeitsplatz-Software auf neuen Telearbeitsplätzen installieren.
  • Telearbeitsplätze durch Stecken der neuen SmartCard und Verbindungsaufbau zum Einwahlziel „DATEVnet“ (Verbindungsdaten für neues Einwahlziel „Zielkanzlei“ werden automatisch installiert) einrichten.

Noch Fragen?

Fragen zum Thema DATEVnet Telearbeitsplatz beantwortet Ihnen gerne ein DATEV-Mitarbeiter.

Kontakt aufnehmen