DATEV ProCheck

Umstieg auf das neue DATEV ProCheck

Die neue Version von DATEV ProCheck kam im August 2016 und bietet Ihnen ein modernes Design und erhöhten Komfort.

Bestellung und Installation

DATEV ProCheck 7.1 wird nicht automatisch mit der DATEV-Programm-DVD 10.0 (Auslieferung August 2016) auf Ihrem System installiert. Die Zugriffsrechte der neuen Version müssen separat bestellt werden.

Schicken Sie einfach eine formlose E-Mail an:

procheck-neu@service.datev.de

Keine Vorarbeiten

Es sind keine Vorarbeiten notwendig, um ProCheck 7.1 nutzen zu können. Nachdem Ihre Zugriffsrechte eingerichtet worden sind, wird die neue Version einfach mit der DATEV-Programm-DVD 10.0 installiert und auch die Datenübernahme aus der alten Programmversion erfolgt automatisch.

Programmlogik

Die Programmlogik der bisherigen ProCheck-Versionen bleibt auch in der neuen Version 7.1 erhalten: In der Anwendung "ProCheck" werden die Arbeitsabläufe Ihrer Kanzlei wie bisher festgehalten und können nach Bedarf erweitert oder bearbeitet werden.

Auch die Checklisten werden weiterhin über das Zuordnen zu einem Mandanten, Auftrag und Zeitraum, wie z. B. Veranlagungsjahr, angelegt und können so als praktische To-do-Listen oder Spickzettel verwendet werden.

Neue Suchfunktion

Neu ist, dass Sie Checklisten jetzt ausschließlich über den DATEV Arbeitsplatz pro suchen und verwalten, nicht wie bisher im Programm ProCheck. Die Suche im DATEV Arbeitsplatz pro, in der sogenannten Checklistenübersicht, ersetzt die bisherige Suche in ProCheck vollumfänglich und bietet Ihnen neben den bekannten Funktionen viele neue Abfragemöglichkeiten. Damit können Sie sich schnell einen Überblick über die Arbeitsstände Ihrer Checklisten verschaffen!

Profitieren Sie außerdem noch von folgenden Vorteilen

  • Mehr Effektivität durch neue Filter und Anzeigemöglichkeiten in den Checklisten. Beispielsweise können so alle noch zu erledigenden Tätigkeiten angezeigt werden.
  • Mehr Kontrolle durch die Integration der Checklisten in den DATEV Arbeitsplatz pro und einer Fortschrittsanzeige.
  • Mehr Komfort durch das direkte Erfassen der Details ohne unnötige Klickwege und einer automatischen Rechtschreibprüfung.
  • Weniger Klicks beim Abarbeiten der Checklisten durch automatisches systemseitiges Speichern.
  • Einfacheres Arbeiten durch ein modernes und intuitives Design.

Unterstützungsangebote

Noch Fragen?

Fragen zum Thema Umstieg auf das neue DATEV ProCheck beantwortet Ihnen gerne ein DATEV-Mitarbeiter.

Kontakt aufnehmen