Mandate gestalten

Länderspezifische Lösungen

DATEV bietet länderspezifische Programme und Dienstleistungen in der jeweiligen Landessprache: für Italien, Österreich, Polen, Spanien, die Tschechische und Slowakische Republik und Ungarn. Die Landesgesellschaften bieten Ihnen die Programme in bewährter DATEV-Qualität an. Damit Sie mit Berufskollegen grenzübergreifend zusammenarbeiten können.

Den Kunden folgen - DATEV bereitet den Weg

Sehr häufig wird der deutsche Steuerberater nicht ohne die Expertise z. B. eines österreichischen, polnischen oder tschechischen Berufskollegen tätig werden können. So sind entweder sprachliche Barrieren oder die Komplexität des jeweiligen nationalen Rechts der Grund, der die Einschaltung eines Berufsträgers aus berufsrechtlichen Gründen zwingend erforderlich macht. Mit DATEV können Sie beides: Ihren Mandanten über DATEV-Lösungen informieren, die ihm bei seinen geschäftlichen Kontakten im Ausland hilfreich sind - und selbst mit Berufskollegen vor Ort zusammenarbeiten. Ihre Partner finden Sie in der Datenbank International Office Search.

Das ist einzigartig in Europa: DATEV in Deutschland und DATEV in den europäischen Ländern; die Zusammenarbeit der Steuerberater über Ländergrenzen hinweg; die Verwendung der DATEV-Lösungen für die Betreuung der Mandanten im jeweiligen Land und bei deren Aktivitäten im Ausland.

Das DATEV-Informationsbüro in Brüssel, Belgien, ist die Schnittstelle zwischen DATEV und den Institutionen der Europäischen Union. Sie können sich jederzeit darauf verlassen, dass Software und Beratung von DATEV den aktuellen Bestimmungen entsprechen.

Die DATEV-Landesgesellschaften können Ihrem Mandanten zur Steuerung der Niederlassung lokale Rechnungswesen- und Lohnsoftware sowie ERP-Systeme zur Verfügung stellen.

Geben Sie Ihre Mandanten in gute Hände

Softwarelösungen der DATEV-Landesgesellschaften finden Sie hier:

Noch Fragen?

Fragen zum Thema Länderspezifische Lösungen beantwortet Ihnen gerne ein DATEV-Mitarbeiter.

Kontakt aufnehmen