Branchenauswertungen

Betriebswirtschaftliche Auswertungen sind für Ihre Mandanten ein wichtiges Instrument, um die Entwicklung ihres Unternehmens im Blick zu behalten. Mit den DATEV Branchenauswertungen können Sie Ihre Mandanten außerdem dabei unterstützen, die wirtschaftliche Situation am Markt richtig einzuschätzen.

Für die Beratung von Mandanten steht Ihnen eine der größten Datenbanken Europas für Betriebsvergleiche zur Verfügung: Vergleichszahlen für etwa 500 Branchen, basierend auf den Werten von über einer Million Unternehmen. Durch den Vergleich der Durchschnittswerte mit dem Unternehmen Ihres Mandanten haben Sie schnell die Möglichkeit, Stärken und Schwächen in der Unternehmenssteuerung zu präsentieren und Sie können darüber hinaus schnell erkennen, ob bei Ihrem Mandanten Handlungsbedarf besteht oder ob er weiter beraten werden muss.

Mit DATEV Branchenauswertungen können Sie Auswertungen ganz individuell mit den für Ihre Mandanten relevanten BWA-Positionen erstellen. Sie hinterlegen eine Vorlage und erhalten für Ihre Mandanten auf Knopfdruck eine aktuelle Auswertung aus der DATEV-Cloud. Oder Sie nutzen für einen schnellen Überblick eine der DATEV Mustervorlagen.

Individuelle Berichte mit Vergleichskennzahlen der Branche

Ab sofort können Sie in Kanzlei-Rechnungswesen pro individuelle Berichte mit Vergleichskennzahlen der Branche auf der Datengrundlage "Jahresabschluss“ für Wirtschaftsjahre ab 2013 erstellen.

Die Basis für diese neuen Kennzahlen liefern anonymisierte E-Bilanzdatensätze. Verfügbar sind derzeit 24 Bilanzkennzahlen.

Noch Fragen?

Fragen zum Thema Branchenauswertungen beantwortet Ihnen gerne ein DATEV-Mitarbeiter.

Kontakt aufnehmen