Geschäftsfelder erschließen

Nutzen Sie die Informationen, die Sie durch Ihre Tätigkeiten in den Kerngeschäftsfeldern gewonnen haben: Bieten Sie Ihren Mandanten eine fundierte Beratung zu bestimmten betriebswirtschaftlichen Themen an. Entwerfen Sie maßgeschneiderte Leistungspakete, die sich auch in Ihrem Dienstleistungskatalog wiederfinden sollten.

Rating

Decken Sie als Steuerberater die Risiken, Stärken und Schwächen in den Unternehmen Ihrer Mandanten auf, bevor die Bank es tut und mit dem Ergebnis überrascht! Bewerten Sie die wirtschaftliche Lage und Insolvenzwahrscheinlichkeit. Gerade bei Kreditentscheidungen zeigen sich Vorteile.

Rechtsformwahl/-wechsel

Oft kann der Wechsel der Rechtsform bei Unternehmen sinnvoll sein und Steuergestaltungsspielräume bieten. Simulieren Sie mit dem Programm DATEV Steuergestaltung die Auswirkungen verschiedener Rechtsformen eines Unternehmens auf die Gesamtsteuerbelastung bzw. Liquidität.

Risikomanagement

Ein effizientes Risikomanagement schützt vor Insolvenz, maximiert die Rendite, vermindert die Haftungsrisiken und sorgt für die Erfüllung von gesetzlichen Vorschriften. Mit dem Programm DATEV Risikomanagement unterstützen Sie Ihre Mandanten dabei, erfolgreich einen Risikomanagementprozess in ihren Unternehmen einzuführen und laufend zu überwachen. Nebenbei verbessert sich dadurch auch das Standing Ihrer Mandanten bei Bankgesprächen. Gerade bei diesem Thema bietet Ihnen DATEV die Möglichkeit der Arbeitsteilung mit Ihren Mandanten.

Unternehmensbewertung

Die Ermittlung des Werts eines Unternehmens wird immer häufiger beim Steuerberater nachgefragt. Die häufigsten Anlässe sind gesetzliche Vorschriften oder vertragliche Vereinbarungen. Aber auch Unternehmenskauf und -verkauf, Fusionen und die Zuführung von Eigen- oder Fremdkapital können eine Bewertung erforderlich machen. Ausgehend von einer Unternehmensplanung ermittelt DATEV Unternehmensbewertung den Wert des Unternehmens nach verschiedenen Bewertungsverfahren und unterstützt umfassend bei der Erstellung eines individuellen Gutachtens.

Unternehmensplanung

Können Ihre Mandanten den Erfolg vergangener Jahre auch in Zukunft erzielen? Wie wirkt sich dieser auf Steuerbelastung und die Zahlungsfähigkeit aus und welcher Einsatz ist dafür erforderlich? Das sind die Fragen, die sich Ihre Mandanten stellen müssen. Die Antworten darauf bilden die Basis für das Vertrauen in betriebliche Vorhaben.

BWA, Bilanz, GuV, steuerliche Auswertungen: Hiermit werden alle gesetzlichen und unternehmerischen Anforderungen zu einem Gesamtbild zusammengeführt. Sie dienen der Bewertung des unternehmerischen Erfolges. Auf dieser Basis bereiten Sie Mandantengespräche vor und haben somit bereits den Grundstein einer erfolgreichen Planung der Unternehmensentwicklung gelegt. Das Datenmaterial ist bereits vorhanden, das passende Werkzeug zu weiteren Verwendung liefern wir.

Außerdem sind detaillierte Teilplanungen in den Bereichen Personalkosten, Finanzierung und Investition möglich. Auswertungen, Soll-Ist-Vergleiche, der Planungsbericht und die -präsentation runden das Angebot ab. Die regelmäßige Kontrolle bzw. Anpassung der Planerreichung kann durch den Abgleich mit den Werten der laufenden Buchhaltung erfolgen. Die Steuerbelastung rechnen wir selbstverständlich mit.

demo

Erstellung einer einfachen Planungsrechnung von Liquidität, Erfolg und Bilanz

Zur Demo (3:59 min)

Noch Fragen?

Fragen zum Thema Geschäftsfelder erschließen beantwortet Ihnen gerne ein DATEV-Mitarbeiter.

Kontakt aufnehmen