Sanierung und Insolvenz

Bei der frühzeitigen Erkennung und konsequenten Bewältigung betrieblicher Schieflagen nehmen Sie als Steuerberater eine Schlüsselposition ein. Aus den Posten der Finanzbuchhaltung oder bei der Vorbereitung des Jahresabschlusses für Ihre Mandanten erkennen Sie meist als Erster eine drohende Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung eines Unternehmens. Für die Begleitung Ihrer Mandanten bei Unternehmenssanierungen oder in Insolvenzverfahren sind allerdings vertiefende Kenntnisse hinsichtlich der Sanierungsmethoden oder Insolvenzvorschriften unerlässlich.

Noch Fragen?

Fragen zu Sanierung und Insolvenz beantwortet Ihnen gerne ein DATEV-Mitarbeiter.

Kontakt aufnehmen