Branchenspezifische Beratung

Vereine, Stiftungen, gemeinnützige GmbHs

Gemeinnützige Körperschaften unterliegen besonderen rechtlichen Rahmenbedingungen. Um Ihre Mandanten erfolgreich zu betreuen, brauchen Sie neben Ihrem Spezialwissen Lösungen, durch die Sie die speziellen Bedarfe Ihrer Mandanten erfüllen. Mit den DATEV-Lösungen für Vereine, Stiftungen und gGmbHs werden die spezifischen Anforderungen dieser Körperschaften berücksichtigt.

Schnittstellen nutzen

Schnittstellen zu den DATEV-Programmen sind die Basis für einen optimalen Datenaustausch zwischen Ihrer Kanzlei und dem eingesetzten System Ihres Mandanten. Beraten Sie Ihre Mandanten bereits beim Kauf von Branchen-Software, um für eine künftig bestmögliche Arbeitsteilung zu sorgen. Mehr dazu finden Sie auf dem www.datev.de/marktplatz.

Lösungen, die Sie bei der Beratung Ihrer Mandanten unterstützen

Das Branchenpaket für Vereine, Stiftungen und gGmbHs berücksichtigt die branchenspezifischen Anforderungen. Der Fokus liegt auf der steuerlichen Beratung und den rechtlichen Rahmenbedingungen der Buchführung. Mit dem Kontenrahmen SKR 49 ordnen Sie Einnahmen und Ausgaben den ideellen Bereichen zu, ebenso wie der Vermögensverwaltung, den ertragssteuerfreien Zweckbetrieben sowie ertragssteuerpflichtigen Geschäftsbetrieben.

Steuerliche Kontrollrechnungen sind ein optimales Instrument, mit dem die im Steuerrecht festgelegten Grenzen laufend und einfach überwacht werden können.

Programmverbindungen zu weiteren DATEV-Softwarelösungen, wie beispielsweis der Lohn- und Gehaltsabrechnungsprogrammen, ermöglichen es, Prozesse durchgängig zu gestalten und Ihre Mandanten rundum gut zu betreuen.

Mustervorlagen für die Kostenrechnung zur Abteilungs-, Sparten- und Projektabrechnung runden das Angebot ab.

Noch Fragen?

Fragen zum Thema Vereine, Stiftungen, gemeinnützige GmbHs beantwortet Ihnen gerne ein DATEV-Mitarbeiter.

Kontakt aufnehmen