Dokumentvorlagen in DATEV Abschlussprüfung und DATEV Bilanzbericht

DATEV unterstützt Sie mit moderner Software bei der Erstellung von Jahresabschlüssen.

Dokumentvorlagen für Erstellungsberichte nach BStBK 4/2010 und nach IDW S7, die in den Programmen der Abschlussprüfung und in Bilanzbericht classic/comfort zur Verfügung stehen, decken die berufsrechtlichen Anforderungen von der Auftragsübernahme über die Darstellung der wirtschaftlichen Verhältnisse bis zur Bescheinigung ab. Um Verstöße gegen die neuen Verlautbarungen weitestgehend auszuschließen, unterstützt ein Programmassistent mit einfachen Fragen dabei, stets die notwendigen berufsrechtlichen Formulierungen zu Auftragsannahme und Bescheinigung zu beachten.

Zur Dokumentation der Abschlusserstellungstätigkeiten stehen in den Programmen der Abschlussprüfung und in Bilanzbericht comfort Word- und Excel-Arbeitshilfen zur Verfügung. Diese sind in einem Vorlagebaum integriert und können bearbeitet und archiviert werden. Außerdem können die Arbeitshilfen über ein Erstell-/Prüffeld mit dem entsprechenden Posten oder Konto verknüpft werden. Die auf diese Weise dokumentierten Arbeitsergebnisse stehen während der Bearbeitung auf Knopfdruck auch im Erläuterungsteil zur Einsicht und zur weiteren Bearbeitung zur Verfügung und sind für Dritte immer nachvollziehbar.

Zur Beurteilung der Plausibilität steht die Checkliste zur Plausibilitätsbeurteilung nach BStBK, basierend auf der Verlautbarung nach BStBK 04/2010, in den Programmen Bilanzbericht comfort und in Abschlussprüfung zur Verfügung. Die Checkliste enthält Hinweise für mögliche Fragestellungen und andere Maßnahmen bei der Beurteilung der Plausibilität von Jahresabschlüssen. Diese Checkliste eignet sich - insbesondere in der auf 25 Fragen komprimierten Form - auch für die Qualitätssicherung der Jahresabschlusserstellung bei Aufträgen ohne Beurteilung.

Noch Fragen?

Fragen zum Thema Dokumentvorlagen in DATEV Abschlussprüfung und DATEV Bilanzbericht beantwortet Ihnen gerne ein DATEV-Mitarbeiter.

Kontakt aufnehmen