Der DATEV-Digitalisierungsindex für die Steuerberaterbranche

Als Genossenschaft der steuerberatenden Berufe hat die DATEV eG gemeinsam mit der GfK eine Erhebung zum Stand der Digitalisierung der Steuerberater ins Leben gerufen: Den Digitalisierungsindex.

Der DATEV-Digitalisierungsindex im Juli 2020

digitalisierungsindex_kopie_maximal_MAXIMAL

Der Digitalisierungsindex ist im Jahresvergleich um 10 Indexpunkte auf 112,4 Indexpunkte gestiegen. Aufgrund des frühen Zeitpunkts der Befragung im Verlauf der Krise ist hier noch nicht davon auszugehen, dass dieser Wert bereits Folgerungen und Maßnahmen der Kanzleien aus der Corona-Krise widerspiegelt. Dies macht die Entwicklungstendenz umso bemerkenswerter, weil mit weiteren, dann kriseninduzierten Digitalisierungsanstrengungen gerechnet werden darf.

Noch Fragen?

Fragen zum Thema Der DATEV-Digitalisierungsindex für die Steuerberaterbranche beantwortet Ihnen gerne ein DATEV-Mitarbeiter.

Kontakt aufnehmen