Unternehmensnachfolge

Die Beratung zur Unternehmensnachfolge hat unterschiedliche Facetten: Steuerberater können sowohl den bisherigen Eigentümer als auch dessen Nachfolger beraten - die Grenze zwischen Nachfolgeberatung und Existenzgründung ist dabei fließend.

Fragen zur Nachfolge sollten frühzeitig und möglichst ohne Zeitdruck besprochen werden. Wichtige Beratungsthemen sind vor allem die Weitergabe von Unternehmen/Vermögen an Familienangehörige oder Verkäufe an Dritte. Dabei ist stets der Unternehmenswert die Grundlage für alle Varianten.

Sprechen Sie Ihre Mandanten bei Verkauf genauso wie im Falle der Erbschaft oder Schenkung an, denn nur wer frühzeitig über seine Nachfolge nachdenkt, kann verschiedenste kosten- und steuersparende Alternativen planen - auch langfristig. Zudem lassen sich so auch die vielfältigen (zivil-)rechtlichen und steuerlichen Aspekte berücksichtigen. Doch was bedeutet ‚frühzeitig‘? Die Vorbereitung eines Rückzugs aus dem Unternehmen sowie die Planung und Umsetzung eines Generationswechsels können drei bis fünf Jahre dauern.

Mit Unterstützung der DATEV stehen Sie Ihren Mandanten hilfreich zur Seite bei der steuerlichen Beurteilung des Erbfalls, der Nachfolgelösung oder dem Verkauf und der Minimierung der einmaligen und laufenden Steuern.

Kundenstimme

Die Steuerberatungskanzlei von Steffi Köchy-Gellfart aus Kroppenstedt hat sich besonders darauf spezialisiert, ihre Mandanten zur Unternehmensnachfolge zu beraten. Sehen Sie, wie sie mithilfe der DATEV-Programme den Unternehmer Hans-Jürgen Kaiser dabei unterstützt hat, seine Pension Forsthaus Georgshöhe erfolgreich an seine Tochter zu übergeben.

Unsere Angebote

DATEV Unternehmensbewertung ist ein Instrument zur Ermittlung des Unternehmenswertes nach verschiedenen Bewertungsverfahren und unterstützt umfassend bei der Erstellung eines individuellen Gutachtens in Form eines Berichts.

Als Bewertungsmethoden stehen Ihnen das Ertragswertverfahren und das DCF-Verfahren zur Verfügung.

DATEV ERBEX Vermögensnachfolgegestaltung unterstützt bei der Planung und Gestaltung von Vermögensnachfolgefällen. Im Rahmen der Beratung können Sie Familienstämme grafisch aufbereiten, unterschiedliche Vermögensübertragungen simulieren und dabei die Erbquoten, Pflichtteilsansprüche und den Zugewinnausgleichsanspruch berücksichtigen. Ferner lassen sich die steuerlichen Auswirkungen der verschiedenen Alternativen berechnen.

Das Programm DATEV Unternehmensplanung unterstützt sowohl im Bereich der Existenzgründung als auch im Rahmen der kurz- und mittelfristigen Erfolgs- und Finanzplanung.

Grundlage für die Ermittlung des Unternehmenswertes ist eine drei- bis fünfjährige Planung des Erfolgs. Dabei unterstützen zwei Programme, die in unterschiedlicher Tiefe analysieren: Die Planung kann entweder pauschal in DATEV Unternehmensbewertung oder detailliert mit DATEV Unternehmensplanung erfolgen. Wenn bereits für andere Anlässe eine Planung vorliegt, kann darauf aufgesetzt werden.

Mit DATEV Erbschaft- und Schenkungsteuer können Sie nicht nur die Erbschaft- und Schenkungsteuer berechnen, sondern zugleich die entsprechenden Steuererklärungen erstellen.

Potenzielle Mandanten erkennen! Mit Hilfe des DATEV-Programms Daten-Analyse-System lassen sich Potenzialkandidaten für eine Vermögensnachfolgeberatung ermitteln, zum Beispiel durch die Abfrage „alle Mandanten, die älter sind als 55 Jahre (und einen Betrieb haben)“.

Wissen aktualisieren

Wenn Sie Ihre Kenntnisse zum Thema Unternehmensnachfolge erweitern möchten, nutzen Sie unsere Wissensangebote. LEXinform Steuern/Recht/Wirtschaft informiert Sie mit dem Lexikon des Steuerrechts stichwortbezogen zu den Facetten rund um diesen Themenkreis. Aspekte des Erbschafts- und Schenkungssteuerrechts sowie des Betriebsübergangs werden umfassend und praxisnah beleuchtet.

Der LEXinform-Beratungsanlass Unternehmensnachfolge (LEXinform, Dok.-Nr. 2400015) bündelt alle relevanten Dokumente rund um das Thema und zeigt Problemfelder auf.

Noch Fragen?

Fragen zum Thema Unternehmensnachfolge beantwortet Ihnen gerne ein DATEV-Mitarbeiter.

Kontakt aufnehmen