Kanzleimanagement

Modernisierte Rechnungsausgabe in Eigenorganisation compact / classic

Die Rechnungsausgabe in Eigenorganisation compact / classic wird modernisiert, da sie auf einem Format basiert, das technisch von Microsoft nicht mehr unterstützt wird. Die Lauffähigkeit dieses Programmteils - und somit der Rechnungsschreibung - kann in zukünftigen Microsoft-Betriebssystemversionen ansonsten nicht sichergestellt werden.

Die Umstellung der Rechnungsformulare auf das neue Format gilt seit 01.03.2019 als abgeschlossen

Wenn die Umstellung nicht mit einer vorherigen Version vorgenommen wurde, wird mit Installation der DATEV-Programme 13.0 (voraussichtlich August 2019) systemseitig automatisch die modernisierte Rechnungsausgabe eingestellt. Bestehende Rechnungsformulare werden dabei nicht in das neue Format übernommen.

Der Umstellungsassistent Rechnungsformulare steht nicht mehr zur Verfügung.

Im Bedarfsfall stehen Ihnen Musterformulare zur Verfügung, die Sie zur Neugestaltung individueller Rechnungsformulare verwenden können.

Wie Sie Rechnungsformulare in Eigenorganisation compact / classic neu erstellen, finden Sie in der Info-Datenbank im Dokument 1001977 .

Umstellung Ihrer Rechnungsformulare auf das neue Format letztmalig mit den DATEV-Programmen 12.1 möglich

Mit Installation der DATEV-Programme 12.1 wird die bisherige Rechnungsausgabe in Eigenorganisation compact / classic nicht mehr unterstützt. Die Schaltflächen für Rechnung drucken und verarbeiten und Probe-/Wiederholrechnung drucken innerhalb der Übersicht | Rechnungen und auch innerhalb der Rechnungsdisposition sind ab diesem Zeitpunkt inaktiv.

Sollten Sie bis dahin noch mit der alten Rechnungsausgabe arbeiten, können Sie keine Rechnungen mehr drucken und verarbeiten.

Damit Sie weiterhin alle Funktionen (auch Wiederholdrucke) innerhalb der Rechnungsschreibung nutzen können, ist eine Umstellung zwingend vor Installation der DATEV-Programme 12.1 erforderlich.

Neuanlage und Änderungen eines Rechnungsformulars nur im neuen Rechnungsformat möglich

Seit den DATEV-Programmen 12.0 können Sie keine neuen Formulare gestalten und in bestehenden Rechnungsformularen keine Änderungen mehr vornehmen, wenn Sie noch nicht auf die modernisierte Rechnungsausgabe umgestellt haben. Die Schaltflächen für Formular neu…, Formularentwurf überarbeiten…, Formularnummer/Bezeichnung ändern… und Formular kopieren… sind nicht mehr aktiv. Nach erfolgreicher Umstellung steht Ihnen die modernisierte Rechnungsausgabe und damit auch die neue Formularverwaltung inkl. neuem Berichtseditor zur Gestaltung Ihrer Rechnungsformulare zur Verfügung.

Assistent zur Umstellung der Rechnungsformulare

Assistent zur Umstellung der Rechnungsformulare
Assistent zur Umstellung der Rechnungsformulare

Bevor Sie die neue Rechnungsausgabe einsetzen können, muss das Format der bestehenden Rechnungsformulare geändert werden. Dafür stellen wir Ihnen den Assistenten zur Umstellung der Rechnungsformulare zur Verfügung.
Sie finden den Umstellungsassistenten Rechnungsformulare im DATEV Arbeitsplatz unter Organisation | Rechnung und Gebühren | Umstellungsassistent Rechnungsformulare - oder – Sie erfassen in der Programmsuche: Umstellungsassistent Rechnungsformulare.

Ausführliche Informationen sowie eine Anleitung zur Umstellung finden Sie in der Info-Datenbank im Dokument 1070790 .

Damit Sie weiterhin Rechnungen schreiben können, stellen Sie bitte Ihre Rechnungsformulare mithilfe des Assistenten um.

Mit dem Assistenten werden die Rechnungsformulare technisch analysiert und von einem eigenen DATEV-Format (DRP) auf ein Industrieformat (XML) umgestellt. Als Hilfsmittel dienen die Vergleichsübersicht sowie die Möglichkeit, die Rechnungsformulare in einem modernisierten Editor zu bearbeiten.

Wie Sie Rechnungsformulare in Eigenorganisation compact / classic neu erstellen, finden Sie im Info-Datenbank-Dokument 1001977 .

Neues Format, neue Auswahl und Vorschau

Rechnungsvorschau
Modernisierte Rechnungsvorschau

Nach der Umstellung auf das XML-Format arbeiten Sie mit der modernisierten Rechnungsausgabe. Neben dem Format der Standard-Formulare (werden bereits umgestellt ausgeliefert) wurde auch die Formularauswahl sowie die Rechnungsvorschau modernisiert. Weitere Informationen zu den Neuerungen in der Rechnungsausgabe erhalten Sie in dem Dokument 1022051 für Eigenorganisation classic und 1022050 für Eigenorganisation compact.

Mit der modernisierten Rechnungsausgabe besteht zusätzlich die Möglichkeit die elektronischen Versandarten - ZUGFeRD-Rechnungen und Digitale Rechnungen - in Eigenorganisation compact/classic zu nutzen und somit die Digitalisierung in Ihrer Kanzlei vorantreiben. Weitere Informationen zu ZUGFeRD-Rechnungen/Digitale Rechnungen erhalten Sie in der Informations-Datenbank im Dokument 1071269 .

Individuelle Dienstleistung: Unterstützung bei der Bearbeitung der Rechnungsformulare im Rahmen der Umstellung

Bisherige Erfahrungen zeigen, dass über 90 Prozent der Umstellungen problemlos verlaufen und komplett selbst durchgeführt werden. Wenn Sie individuelle Formulare nicht komplett umstellen können, etwa wegen Schwierigkeiten mit dem als Briefkopf bzw. -fuß eingebundenen Word-Dokument, unterstützen wir Sie gerne. Zu Beginn steht für Sie ein limitiertes Kontingent an kostenlosen und preisreduzierten Terminen bereit. Wenn Sie auf Grund von Schwierigkeiten Unterstützung benötigen, können wir Ihnen am besten helfen, wenn Sie mit der Umstellung nicht zu lange warten.

Das Service-Angebot ist wie folgt gestaffelt:

  • 01.09.2017 - 31.01.2018
    kostenfreie individuelle Dienstleistung*
  • 01.02.2018 - 30.06.2018
    vergünstigte individuelle Dienstleistung*
  • 01.07.2018 - 31.10.2019*
    reguläre individuelle Dienstleistung*
  • 01.11.2018 - 28.02.2019
    reguläre individuelle Dienstleistung + 25,- EUR Zuschlag*

* gilt für gebuchte Termine in diesem Zeitraum

Dieses Service-Angebot ist abgelaufen. Es gelten seit 01.03.2019 die regulären Unterstützungsangebote: online buchen

Noch Fragen?

Fragen zum Thema Modernisierte Rechnungsausgabe in Eigenorganisation compact / classic beantwortet Ihnen gerne ein DATEV-Mitarbeiter.

Kontakt aufnehmen