Kanzleimanagement

Modernisiertes Auskunftssystem

Das Auskunftssystem wird modernisiert, da es auf einem Format basiert, das technisch von Microsoft nicht mehr unterstützt wird. Die Lauffähigkeit dieses Programmteils kann in zukünftigen Microsoft-Betriebssystemversionen ansonsten nicht sichergestellt werden.

Die Standardauswertungen des Auskunftssystems werden von DATEV umgestellt: Wenn Sie die neue Version des Auskunftssystems installieren, sind automatisch alle Standardauswertungen und –berichte im neuen Format enthalten. Nach der Installation steht Ihnen auch der modernisierte Berichtseditor zur Verfügung. Details dazu finden Sie hier.

Falls Sie mit individuellen Auswertungen und Berichten arbeiten, müssen diese vom alten in das neue Auskunftssystem übernommen werden. Informationen zur Übernahme Ihrer individuellen Objekte finden Sie in der Info-Datenbank im Dokument 1071722.

Modernisiertes Auskunftssystem
Modernisiertes Auskunftssystem

Neue Oberfläche, Funktionen und Berichtsformat

Das modernisierte Auskunftssystem hat eine neue Programmoberfläche und einige neue Funktionen, z.B. die Möglichkeit Filter direkt im Hauptfenster der Auswertung anzupassen. Darüber hinaus wurde das Datenblatt modernisiert und bietet nun die Funktionen Gruppieren, Sortieren, Summieren etc.. Die Berichte werden vom DATEV-eigenen Format (DRP) auf das Industrieformat (XML) umgestellt. Außerdem wurden die Datenbanken auf SQL umgestellt.

Auslieferung der neuen Version

Als Anwender von Eigenorganisation compact/classic und DATEV Anwalt classic erhalten Sie die modernisierte Version mit Installation der DATEV-Programm-DVD 11.0 (August 2017).

Als Anwender von Eigenorganisation comfort und DATEV Anwalt classic in Verbindung mit Eigenorganisation comfort erhalten Sie die modernisierte Version des Auskunftssystems mit Installation der DATEV Programm-DVD 12.0 (voraussichtlich Sommer 2018).

Neueste Informationen zur Softwareauslieferung: www.datev.de/softwareauslieferung

Noch Fragen?

Fragen zum Thema Modernisiertes Auskunftssystem beantwortet Ihnen gerne ein DATEV-Mitarbeiter.

Kontakt aufnehmen