DATEV Mehrwert-Angebot

Weitere Informationen zum DATEV Mehrwert-Angebot

Nicht im DATEV Mehrwert-Angebot enthaltene Programme und Leistungen

Mengenabhängige Leistungen wie die Nutzung des Rechenzentrums, abgerechnete Arbeitnehmer im Lohn oder die nutzungsabhängigen Gebühren bei DATEVnet sind nicht im Angebot enthalten. Auch Programme und Leistungen, die DATEV über Dritte bezieht, wie z. B. DATEV DMS, die LEXinform-Kommentare, Latente Steuern oder Mandantenbrief Textbausteine (PC-Lösung für individuelle Mandantenbriefe) werden nicht mit dem DATEV Mehrwert-Angebot abgedeckt. Diese Programme oder Leistungen können zusätzlich zum DATEV Mehrwert-Angebot erworben werden.

Mandantenprodukte, die auf DATEV Basis pro für Unternehmen aufsetzen, können Sie im Testcenter online kostenlos und unverbindlich testen und für Beratungszwecke in Ihrer Kanzlei nutzen.

Aufnahme von Neuentwicklungen in das DATEV Mehrwert-Angebot

Bei jedem neuen Programm wägen wir individuell ab, ob eine Aufnahme in das DATEV Mehrwert-Angebot sinnvoll erscheint. Folgende Programme wurden seit der Markteinführung in das Paket integriert, ohne dass sich der Preis verändert hat:

  • Agrar-Abschluss nach BMEL pro
  • DATEV Eigenorganisation Unternehmensstrukturen pro
  • DATEV Private Finanz- und Vermögensplanung
  • DATEV Erbschaft- und Schenkungsteuer comfort
  • DATEV Fahrtenbuch
  • DATEV Marketing und Vertrieb pro
  • LEXinform Mandantenbrief pro
  • Blitzlicht-PDF-Abo mit und ohne Logo
  • DATEV Paket Expertisen und Verträge pro
  • Tool Liquiditätsvorschau
  • DATEV VIWAS Managementkonsole
  • DATEV Stundenerfassung und Zuschlagsermittlung
  • DATEV Vertragscontrolling pro
  • DATEV EU-Vorsteuervergütung pro

Noch Fragen?

Fragen zum Thema Weitere Informationen zum DATEV Mehrwert-Angebot beantwortet Ihnen gerne ein DATEV-Mitarbeiter.

Kontakt aufnehmen