DATEV Kassenbuch online

Mit der Online-Anwendung DATEV Kassenbuch online (Bestandteil von DATEV Unternehmen online) können Sie Kassenbelegsätze im Internet für die Erstellung der Buchführung vorerfassen und bearbeiten.

Bei der Erfassung der Kasse mit Kassenbuch online werden Ihre Eingaben durch laufende Prüfungen (Kassenminus, Chronologie und Vollständigkeit) unterstützt, sodass die Einhaltung der relevanten Ordnungsmäßigkeitsanforderungen gewährleistet ist. Die damit verbundenen organisatorischen Anforderungen finden Sie in der Programmhilfe in den Organisationsanweisungen zum Kassenbuch online. Die erfassten Daten können direkt aus Kassenbuch online für eine steuerliche Außenprüfung exportiert werden.

Bei der Festschreibung der Kassenbewegungen werden diese online für die Kanzlei bereitgestellt. In der Kanzlei können die bereitgestellten Daten aus dem Rechenzentrum direkt in die DATEV-Rechnungswesen-Programme übernommen und in Form von Buchungsvorschlägen verarbeitet werden.

Die Kassenbewegungen können in Verbindung mit Belege online (Bestandteil von Unternehmen online) auch direkt vom digitalen Belegbild erfasst werden. Hierzu werden die Belege in Belege online digitalisiert und können unmittelbar im Kassenbuch online als Kassenbewegung erfasst werden. Die digitalen Belege werden revisionssicher im DATEV-Rechenzentrum archiviert und stehen sowohl dem Unternehmen als auch der Kanzlei in DATEV Unternehmen online zur Verfügung. Die Originalbelege bleiben somit im Unternehmen.

DATEV Unternehmen online sorgt für eine optimale Zusammenarbeit zwischen Kanzlei und Unternehmen. Der digitale Austausch von Kassenbewegungen und Belegen ermöglicht eine zeitnahe Erstellung der Buchführung in der Kanzlei und Zugriff auf tagesaktuelle Auswertungen für das Unternehmen.

Neues, modernisiertes Kassenbuch online

Das modernisierte Kassenbuch online haben wir am 31.07.2018 final freigegeben.

Stellen Sie alle Bestände bis Ende Januar 2019 auf das modernisierte Kassenbuch um. Im Februar 2019 werden alle verbleibenden Bestände automatisch durch DATEV umgestellt.

Ausnahme: Bestände, die noch nicht festgeschrieben und bereitgestellt sind, müssen Sie selbst manuell umstellen. Die Bestände können ab 05.03.2019 nicht mehr in der bisherigen (blauen) Version von Kassenbuch online aufgerufen werden.

Am 5. September 2019 werden alle nicht aktivierten Bestände endgültig gelöscht. Denken Sie daran, Ihre Daten vor diesem Zeitpunkt entsprechend zu sichern, wenn Sie nicht auf das modernisierte Kassenbuch umsteigen wollen (Export steuerliche Außenprüfung,
Dok-Nr. 1071491 ).