Rechtemanagement im digitalen Wandel

Schaffen Sie Regeln für das Arbeiten in der digitalen Welt. Ein übergreifendes Rechtemanagement mit nachvollziehbarem Regelwerk und eindeutigem Benutzerbezug hilft Ihnen, Überblick und Kontrolle über Zugriffe und Berechtigungen zu behalten.

Die zunehmende digitale Kollaboration im Berufsalltag führt zu extrem verzahnten Arbeitsprozessen und zu regem Informations- und Datenaustausch. Damit alles gut funktioniert, werden interne und externe IT-Systeme genauso wie PC- und Cloud-Lösungen auf hochkomplexe Weise vernetzt. Damit Anwendungen ausschließlich die berechtigten Nutzer auf die relevanten Informationen und richtigen Anwendungen zugreifen können, ist ein übergreifendes und schlüssiges Berechtigungssystem erforderlich.

Wesentliche Merkmale

  • Klare Rechtestruktur und durchgängige Steuerung
  • Nachvollziehbarkeit und Kontrollmöglichkeit
  • Eindeutige Identität
  • Schnellere Anmeldung über Single Sign on
  • Zentrales System für das Verwalten von Berechtigungen

Mit der neuen Benutzer- und Rechteverwaltung integrieren Sie ein zentrales, durchgängiges und transparentes Rechtemanagement für Ihre DATEV-Lösungen.

Noch Fragen?

Fragen zum Thema Rechtemanagement im digitalen Wandel beantwortet Ihnen gerne ein DATEV-Mitarbeiter.

Kontakt aufnehmen