Nachfolger in einer Kanzlei werden

Neben der Gründung und dem direkten Kauf einer Kanzlei ist auch die Nachfolge ein Weg in die Selbständigkeit.

Hierbei steigt der potenzielle Nachfolger als Juniorpartner in eine Kanzlei ein und übernimmt die Kanzlei dann nach einiger Zeit. Dieses Modell erfolgt auch oft vorgelagert zur Vorbereitung eines Kanzleikaufs. DATEV unterstützt auch diesen Weg, eine Kanzlei zu übernehmen.

Die Förderkonditionen für die Kanzlei bei Nachfolge

  • Förderzeitraum: 2 Jahre
  • Förderung: 50% Rabatt auf alle kostenpflichtigen Seminare, Beratungs- und Consultingdienstleistungen der DATEV sowie auf kostenpflichtige Anrufe an der Servicehotline als einmalige Förderung der Kanzlei bei Aufbau einer Nachfolge

Optional

  • Wenn sich innerhalb der 24 Monate zeigt, dass der Nachfolger mehr als 50% erwirbt, kann anschließend die Käuferförderung in Anspruch genommen werden (entspricht den Förderungen für einen Kanzleikauf)
mehr erfahren

Noch Fragen?

Fragen zu Nachfolger in einer Kanzlei werden beantwortet Ihnen gerne ein DATEV-Mitarbeiter.

Kontakt aufnehmen