Werben Sie mit Ihrer digitalen Kanzlei

Sie arbeiten bereits digital? Dann positionieren Sie sich als innovativer Berater und attraktiver Arbeitgeber bei potenziellen Mandanten und Mitarbeitern. DATEV unterstützt Sie dabei mit dem Label Digitale DATEV-Kanzlei.

Label Digitale Kanzlei

Das Label wird 2019 erstmals vergeben, alle Mitglieder von DATEV können es kostenfrei erlangen. Nutzen Sie die Möglichkeit Ihre digitale Kompetenz im Markt zu zeigen und sich damit von Wettbewerbern abzugrenzen.

Wie erhalten Sie das Label Digitale DATEV-Kanzlei?

Lassen Sie sich Ihren individuellen Digitalisierungsgrad über das DATEV Digitalisierungs-Cockpit berechnen. Das Cockpit liefert Ihnen die relevanten Auswertungen. Für 2019 sind fünf Kennzahlen für die Vergabe des Labels ausschlaggebend.

  • Digitalisierungsquote gesamt
  • Digitalisierungsquote Bank
  • Anteil Mandanten mit digitalen Belegen
  • Anzahl Abrechnungen pro Stunde
  • Digitalisierungsquote Bewegungsdaten

Sprechen Sie Ihren kundenverantwortlichen Mitarbeiter der DATEV an. Er wird mit Ihnen das DATEV Digitalisierungs-Cockpit durchlaufen und prüfen, ob Sie die Kriterien für das Label Digitale DATEV-Kanzlei erfüllen. Auch wenn Sie diese noch nicht erreichen, unterstützt er Sie dabei, die richtigen Maßnahmen zur Digitalisierung Ihrer Arbeitsprozesse zu ergreifen.

Ihre Kanzlei wurde bereits mit dem Label Digitale DATEV-Kanzlei ausgezeichnet?

Nutzen Sie die Vermarktungsmöglichkeiten der DATEV:

  • Weisen Sie das Label Digitale DATEV-Kanzlei in Ihrem Kanzleiprofil auf DATEV SmartExperts aus, sodass potenzielle Mandanten Ihre digitale Kanzlei finden können.
  • Zusätzlich bieten wir Ihnen bei DATEV E-Content weitere Vermarktungsmöglichkeiten.

Noch Fragen?

Fragen zum Thema Werben Sie mit Ihrer digitalen Kanzlei beantwortet Ihnen gerne ein DATEV-Mitarbeiter.

Kontakt aufnehmen