Weser-Ems-Halle Oldenburg GmbH & Co. KG

Seit Gründung vor über 50 Jahren hat sich die Weser-Ems-Halle Oldenburg zu einem der leistungs- und servicestärksten Veranstaltungszentren im Nordwesten entwickelt.

  • 26123 Oldenburg
  • Handel & Dienstleistung
  • ca. 40 Mitarbeiter

Auf insgesamt 14.400 m² überdachter Hallenfläche stehen heute in acht Veranstaltungshallen multifunktionale Räume ab zehn bis zu 10.000 Personen für Kongresse, Messen, Konzerte und andere Veranstaltungen zur Verfügung.

Die Situation

Insgesamt besuchen heute rund 750.000 Menschen pro Jahr über 350 unterschiedliche Veranstaltungen. Die Abwicklung des Tagesgeschäfts wurde so komplex, dass die bisherigen IT-Insellösungen den Anforderungen ohne Verbindungen untereinander nicht mehr gewachsen waren.

Zudem waren Wartung und Pflege der Software langfristig nicht gesichert. Es musste dringend eine durchgängige zukunftsorientierte Lösung angeschafft werden.

Bei der Auswahl des Anbieters wurde besonderen Wert darauf gelegt, dass zum einen die Software den erforderlichen Funktionsbedarf zu einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis bietet, zum anderen der Hersteller eine längerfristige Investitionssicherheit garantiert.

Die Lösung

Zur engeren Wahl standen drei renommierte Anbieter. Nach gründlicher Bewertung der Lösungen und Rücksprache mit dem betreuenden Wirtschaftsprüfer entschied man sich 2006 für DATEV.

Die Softwarelösung wurde sukzessive eingeführt. Zuerst wurden die Finanz- und Anlagenbuchführung sowie die Kostenrechnung und der Zahlungsverkehr auf DATEV umgestellt. Die Datenübernahmen aus den Vorsystemen klappten reibungslos.

In einem zweiten Schritt wurde das Dokumenten-Management-System des IT-Spezialisten eingeführt. Anfang 2010 dann das Programm DATEV LODAS classic zur Lohn- und Gehaltsabrechnung.

Das Ergebnis

Neben der effizienten Abwicklung des operativen Tagesgeschäfts spielt die DATEV-Lösung noch einen weiteren Trumpf aus: Wichtige Unternehmenskennzahlen stehen der Geschäftsführung für strategische Entscheidungen per Knopfdruck sofort zur Verfügung. Regelmäßig wird die Wirtschaftlichkeit der einzelnen Veranstaltungen analysiert und die Umsatz- und Kostenentwicklung nach Geschäftsfeldern konsolidiert. Auch zur Vorbereitung auf die Gespräche mit den Banken und der Stadt Oldenburg hinsichtlich neuer Investitionen ist die DATEV-Software eine große Hilfe.

Noch Fragen?

Fragen zum Thema Weser-Ems-Halle Oldenburg GmbH & Co. KG beantwortet Ihnen gerne ein DATEV-Mitarbeiter.

Kontakt aufnehmen