Bonnier Media Deutschland GmbH

Die Bonnier Media Deutschland GmbH ist die Muttergesellschaft mehrerer renommierter Publikumsverlage.

  • 80799 München
  • Verlagswesen
  • ca. 750 Mitarbeiter

Diese sind unter Anderem arsEdition, Carlsen Verlag, Piper Verlag, Thienemann-Esslinger Verlag und Ullstein Buchverlage. Für sie erbringt sie als Shared Service Center vielfältige administrative Dienstleistungen. Das Unternehmen ist Teil der schwedischen Bonnier-Gruppe.

Kundenstimme

Bonnier Media Deutschland GmbH

DATEV LODAS comfort bietet eine Vielzahl an Auswertungsmöglichkeiten - sowohl für die einzelnen Gesellschaften als auch für die Unternehmensgruppe.

Peter Damm,
verantwortlich für das Finanz- und Rechnungswesen der deutschen Bonnier-Gruppe

Die Situation

Bonnier Media Deutschland GmbH rechnet die Gehälter für alle in Deutschland ansässigen Konzerngesellschaften ab. Nach der Verlagerung der Lohn- und Gehaltsabrechnung von einem externen Dienstleister in das eigene Haus muss sich der Verlag in erster Linie auf zuverlässige und korrekte Abrechnungen verlassen können. Zusätzlich sollen umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten das Controlling durch die Geschäftsleitung vereinfachen.

Die Lösung

Die Bonnier Media Deutschland GmbH bezieht jetzt über ihren steuerlichen Berater das Lohnabrechnungsprogramm DATEV LODAS comfort. Umfangreiche Formal- und Plausibilitätsprüfungen verhindern Fehler bereits bei der Eingabe der Daten.
Anschließend bietet eine sofort verfügbare Probeabrechnung eine frühzeitige Kontrolle der Abrechnung.

Die Verarbeitung großer Datenmengen ist durch das DATEV-Rechenzentrum nun keine Herausforderung mehr: Dessen häufige Abrechnungszeiten und die Option zur Eilabrechnung innerhalb von 15 Minuten bieten dem Verlag zusätzliche Flexibilität. Zudem kann die Personalabteilung beispielsweise Arbeitsbescheinigungen schnell und einfach erstellen, da die Stamm- und Abrechnungsdaten der Mitarbeiter direkt in die Vorlagen übernommen werden. Ein weiterer Pluspunkt sind die umfangreichen und variablen Auswertungsmöglichkeiten, wie Kostenstellenübersichten und Gehaltsstatistiken.

Das Ergebnis

Die Lohn- und Gehaltsabrechnungen sind korrekt und zuverlässig und die Geschäftsleitung hat durch die firmenspezifischen Auswertungen jetzt genau die Informationen, die sie zur Steuerung des Unternehmens braucht.

Noch Fragen?

Fragen zum Thema Bonnier Media Deutschland GmbH beantwortet Ihnen gerne ein DATEV-Mitarbeiter.

Kontakt aufnehmen