Dokumente schnell und einfach versenden und empfangen

DATEV SmartTransfer

DATEV SmartTransfer unterstützt Sie beim Empfang und Versand von Rechnungen, Mahnungen, Lieferscheinen, Gutschriften und jeder Art von Transaktionsdokumenten.

Über das Online-Portal DATEV SmartTransfer versenden Sie Geschäftsdokumente einfach und schnell im jeweiligen Wunschformat Ihres Geschäftspartners. Derzeit können Sie über 200 verschiedene Datenformate versenden - von PDF oder ZUGFeRD über XML bis zu EDIFACT, IDoc und vielen mehr - ohne Änderung an Ihrem Rechnungs- oder Dokumentenerstellungsprogramm.

Zudem erhalten auch Sie alle Belege in dem Format, das Sie für eine automatisierte Verarbeitung in Ihrem Unternehmen benötigen. Eingehende Belege lassen sich zusätzlich prüfen, vorkontieren und freigeben.

Mit DATEV SmartTransfer gelingt außerdem ein einfacher Austausch mit dem steuerlichen Berater über DATEV Unternehmen online. Belegbilder, Belegsatzdaten und Prüfprotokolle lassen sich direkt aus dem Portal an DATEV Unternehmen online übergeben, und der Steuerberater kann sie in DATEV Kanzlei-Rechnungswesen verarbeiten.

Ein Video erklärt das Verfahren

Wie aufwändig ist eine Umstellung auf das neue Verfahren für Unternehmen, die von Geschäftspartnern aufgefordert werden, digital Rechnungen und Belege zu empfangen oder die selbst an Kunden elektronisch versenden wollen? Ein kurzes Video zeigt, wie der Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens die digitale Geschäftskommunikation mit seinen Kunden und Lieferanten meistert - und welche Rolle DATEV als Provider dabei spielt.

Teil eines Netzwerks

DATEV SmartTransfer ist Mitglied im internationalen TRAFFIQX-Netzwerk und nutzt die gemeinsame Technologie. SmartTransfer-Nutzer können mit allen registrierten Unternehmen anderer Provider des Netzwerks sicher und schnell Daten und Belege austauschen.

Noch Fragen?

Fragen zum Thema DATEV SmartTransfer beantwortet Ihnen gerne ein DATEV-Mitarbeiter.

Kontakt aufnehmen