Gründungsberatung

Wird der Steuerberater bereits in einem frühen Stadium des Gründungsvorhabens eingebunden, kann er einen wichtigen Beitrag leisten, um die Überlebenschancen Ihres jungen Unternehmens zu sichern.

Das Leistungsspektrum von steuerlichen Beratern im Zusammenhang mit einer Existenzgründung kann die folgenden Punkte umfassen: Ihr steuerlicher Berater...

  • ...prüft Ihr Geschäftskonzept bereits vor der Gründung.
  • ...analysiert die Marktsituation, beurteilt Ihre Wettbewerbsposition und gleicht Ihre Prognose auf Basis von Brancheninformationen ab.
  • ...unterstützt Sie, einen Businessplan zu erstellen.
  • ...berät Sie, welche Rechtsform Sie unter steuerlichen Gesichtspunkten wählen sollten.
  • ...erstellt gemeinsam mit Ihnen die monatliche Umsatzplanung und die Kostenplanung.
  • ...unterstützt Sie, die Erfolgsplanung zu erstellen. Diese resultiert aus der Gegenüberstellung von Umsatz und Kosten und liefert eine Antwort auf die alles entscheidende Frage, wann positive Zahlen geschrieben werden.
  • ...plant zusammen mit Ihnen die Liquidität, denn die Zahlungsfähigkeit entscheidet gerade in der Etablierungsphase Ihres Unternehmens maßgeblich über das Fortbestehen.
  • ...berät Sie, das erforderliche Eigenkapital zu bestimmen sowie Finanzen und Personal zu planen.
  • ...unterstützt Sie dabei, Finanzmittel zu beschaffen (Bankgespräch).
  • ...hilft Ihnen, ein Controlling einzurichten, mit dem sich unter anderem Finanzierungslücken und vor allem deren Ursachen aufdecken lassen.

Noch Fragen?

Fragen zu Gründungsberatung beantwortet Ihnen gerne ein DATEV-Mitarbeiter.

Kontakt aufnehmen