Art.-Nr. 19931 | Kompaktwissen für GmbH-Berater

Der Anhang der kleinen GmbH, 2. Auflage (E-Book)

null

Anhang ist mehr als Anhängsel

Wichtiges Marketingmittel

Insbesondere für kleine GmbHs

Erscheinungstermin (vsl.)
März 2019
Seitenzahl (ca.)
70 Druckseiten
Dateiformat
EPUB + PDF
Hinweis
Dieser Artikel ist noch nicht verfügbar.

Der Anhang muss von allen Kapitalgesellschaften aufgestellt werden – also auch von kleinen und kleinsten GmbHs und haftungsbeschränkten Unternehmergesellschaften. Fehlt der Anhang, ist der handelsrechtliche Jahresabschluss nicht aufgestellt.

Dies wiederum heißt nichts anderes, als dass alle Rechtsfolgen, die für Aufstellung, Prüfung, Feststellung und Offenlegung, aber auch für die Gewinnverwendung und die Geschäftsführer-Haftung gelten und die am Jahresabschluss anknüpfen, genauso auch für den Anhang gelten.

Der Anhang ist also weit mehr als ein reines „Anhängsel", dem man wenig Beachtung schenken muss. Immerhin aber brauchen kleine GmbHs bestimmte Angaben im Anhang nicht zu machen, es ist also leichter, den Anhang zu erstellen – was aber nicht dazu führen sollte, ihn "lieblos" zu formulieren. Denn gerade für Kreditgeber, Investoren und auch Nachfolger ist der Jahresabschluss und mithin also vor allem auch der Anhang ein wichtiges "Marketingmittel" gerade für kleine GmbHs.

nach oben

Bestandteil von DATEV Verlagsmedien comfort

Das Angebot DATEV Verlagsmedien comfort bündelt sämtliche elektronischen Dokumente der Buchreihen Kompaktwissen, DATEV-Fachbücher, Mandanten-Infos sowie das EU-Handbuch und die wöchentliche Zeitschrift LEXinform aktuell – und das zu einem günstigen Monatspreis.

Weitere Informationen finden Sie unter DATEV Verlagsmedien comfort (Art.- Nr. 65550).

nach oben

Die E-Books können Sie auf allen PCs und mobilen Endgeräten der Betriebsstätte nutzen, für die Sie diese erworben haben. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht zulässig.

Eine Veröffentlichung im öffentlich zugänglichen Bereich, z. B. in sozialen Netzwerken oder
auf Ihrer Website, ist aus urheberrechtlichen Gründen nicht gestattet. Im Übrigen gelten die Geschäftsbedingungen der DATEV.

nach oben
nach oben
nach oben
nach oben