MeinFiskal: Lösungen rund um die ordnungsgemäße Kassenführung

Alle baren Geschäftsvorgänge eines Unternehmens sollen grundsätzlich über die Kasse abgewickelt und täglich in einem Kassenbuch aufgezeichnet werden. Der Gesetzgeber verschärft in mehreren Schritten die Anforderungen an die Kassenführung. Machen Sie sich zu dem Thema fit, um Hinzuschätzungen im Unternehmen zu vermeiden.

Zuverlässig, einfach und durchgängig digital

Die verschärften Regelungen verlangen Unternehmen einiges ab: Zum Beispiel die zuverlässige, sichere Archivierung von Kassendaten, die jederzeit verfügbar sein müssen. DATEV Kassenarchiv online, auf das Sie über die Plattform MeinFiskal zugreifen können, leistet genau das und bietet darüber hinaus durch die Anbindung an DATEV Kassenbuch online einen durchgängigen digitalen Prozess: Von der Kasse bis in die Buchführung.

Ordnungsgemäße Kassenführung

Vorteile für Ihr Unternehmen

Tägliche und gesetzeskonforme Datenarchivierung

GoBD-konforme und tägliche Archivierung von Kassendaten sowie von Tagesendsummen und Einzelaufzeichnungen.

Einfacher und schneller Datenzugriff

Über eine komfortable Exportfunktion sind die Daten jederzeit verfügbar – auch im Wunsch­format der Finanzverwaltung.

Effiziente Arbeitsabläufe

Durchgängige Digitalisierung schafft reibungslose Arbeitsabläufe von der elektronischen Kasse bis zur Finanzbuchführung.

Komfortable und digitale Datenweitergabe

Die Kassendaten werden direkt in die DATEV-Softwarelösung des Steuerberaters übertragen. Diese aktuelle Datenbasis schafft Transparenz bei einer bevorstehenden Außenprüfung.

Zuverlässige und sichere Archivierung

Die Daten werden mit höchster Sicherheit für 10 Jahre in der DATEV-Cloud gespeichert. Basis ist das nach ISO 27001 zertifizierte DATEV-Rechenzentrum in Nürnberg.

DATEV Kassenarchiv online

Der digitale Kassenprozess

Registrieren Sie sich in wenigen Schritten kostenpflichtig für DATEV Kassenarchiv online.

Jetzt registrieren
Fragen?

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!