Qualitätssicherung

Interne Nachschau

Die Verpflichtung zur Durchführung einer internen Nachschau sowohl der Praxisorganisation als auch der Abwicklung von Prüfungsaufträgen besteht für alle Praxen. Dabei kann der Berufsangehörige auch einem anderen Berufskollegen den Auftrag erteilen, für ihn der internen Nachschau nachzukommen.

Abschlussprüfung Externe Qualitätskontrolle unterstützt Sie mit standardisierten Arbeitsweisen, skalierbaren Arbeitspapieren und einer Berichtsvorlage dabei, die interne Nachschau effizient und sicher durchzuführen und zu dokumentieren.

Ihre Vorteile

Einhaltung gesetzlicher und berufsständischer Anforderungen

Die Arbeitspapiere und die Berichtsvorlage unterstützen Sie bei der Erfüllung der WPO. Mittels Verknüpfungen und Tool-Tipps stehen Ihnen entsprechende Auszüge und Verweise auf die gesetzlichen und berufsständischen Grundlagen zur Verfügung.

Effiziente und nachvollziehbare Dokumentation

Die Ergebnisse Ihrer Beurteilung aus den einzelnen Bewertungsbereichen werden zentral zusammengefasst und ausgewertet. Damit behalten Sie stets den Überblick.

Verknüpfungen von Arbeitspapier und Nachschaubericht

Die Verknüpfung von Arbeitspapieren und Bericht sorgt für einen durchgängigen Prozess von der Beurteilung und Dokumentation bis hin zur Berichtsschreibung. Durch die automatische Übernahme der Nachschauergebnisse in den Nachschaubericht werden der Aufwand minimiert und widersprüchliche Aussagen verhindert.

Tipp

Verwenden Sie "Abschlussprüfung Interne Qualitätssicherung", wenn Sie neben der Dokumentation der Nachschau auch das komplette Qualitätssicherungssystem in Ihrer Praxis abbilden wollen. Sofern Sie nur die Nachschau dokumentieren wollen, empfehlen wir "Abschlussprüfung Externe Qualitätskontrolle".

Art.-Nr. 40730 | Software

Abschlussprüfung Externe Qualitätskontrolle

Zum Produkt
Fragen?

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!