Abschlussprüfung

Jahresabschlussprüfung

Volle Skalierbarkeit, steter Zugang zu Ergebnissen und Prüfungsstatus, nachvollziehbare Strategien, intuitive Bedienung: Der ISA-/IDW-konforme Prüfungsansatz von DATEV bedeutet mehr Wirtschaftlichkeit im Prüfungsprozess. Neben den Arbeitspapieren unterstützen wir mit Prüfungsberichten nach IDW PS 450 n.F. und den passenden Bestätigungsvermerken.

Bei DATEV steht der risikoorientierte Prüfungsansatz im Mittelpunkt. DATEV Abschlussprüfung comfort führt Sie Schritt für Schritt nach dem Meilensteinkonzept des IDW Prüfungsnavigators durch den Prüfungsprozess – von der Auftragsannahme bis zum Prüfungsbericht. Die Arbeitspapiere sind so miteinander vernetzt, dass sie ein geschlossenes System bilden und Informationen ausgetauscht werden.

Selbstverständlich ist die Berücksichtigung einer verhältnismäßigen Anwendung der geltenden Standards und Rechtsnormen (IDW PS, HGB etc.) sichergestellt. Die ISA [DE] werden zeitnah in den bestehenden Ansatz integriert. Somit ist sichergestellt, dass auch zukünftig alle Erkenntnisse aus dem Vorjahr weiterverwendet werden können.

Um die Auswirkungen der Corona-Pandemie zu berücksichtigen, wurden zusätzliche Fragen hinterlegt. Die erfassten Feststellungen werden innerhalb der Arbeitspapiere weitergeleitet – beispielsweise zur Ableitung der risikoorientierten Prüfungsstrategie und für die Berichtsschreibung.

Ihre Vorteile

Intelligente Prüfungssteuerung

Der "grüne Faden" führt durch den gesamten Prüfungsprozess. Die Integration des IDW Prüfungsnavigators bietet einen kompakten Überblick über die Prüfungsziele, Schlüsselüberlegungen, Kernaktivitäten und notwendigen Schritte der jeweiligen Prüfungsphase.

Transparente und flexible Prüfungsstrategie

Die Arbeitspapiere sind skalierbar sowie IDW-konform und passen sich an Größe, Komplexität und Risiko des Prüfmandats an. Die IKS-Prüfung ist prozessorientiert aufgebaut und unterstützt eine Aufbau- sowie Funktionsprüfung. Eine Gesamtrisikomatrix zeigt alle Ergebnisse der Risikobeurteilung und hilft bei der Ableitung der Prüfungsstrategie. Schnittstellen sorgen für einen effizienten Prüfungsprozess

Schnittstellen sorgen für einen effizienten Prüfungsprozess

Digitale Datenanalysen sind in den Arbeitspapieren integriert. Ein direkter Zugriff zur Datenbank LEXinform Steuern/Recht/Wirtschaft sorgt für schnelle und aktuelle Brancheninformationen (z. B. Branchenstruktur, konjunkturelle Perspektiven, Aussagen zu Chancen, Risiken und Wettbewerbspositionen).

Vorlagensystem mit standardisierten Arbeitshilfen

Standardisierte Arbeitshilfen erleichtern die strukturierte Erzeugung von Prüfungsnachweisen (z. B. Auftragsbestätigungsschreiben, Auswertungslisten für Saldenbestätigungen und Aufnahmehilfen im Rahmen der IKS-Prozessprüfung). Die Individualisierung des Vorlagensystems durch eigene Kanzleivorlagen ist jederzeit möglich.

Individuelle Prüfungsdokumentation und transparente Ergebnisse

Kurzdokumentation oder erweiterte Dokumentation. Zentrale und automatische Sammlung aller Ergebnisse in einem Arbeitspapier.

Passgenaue Berichtsschreibung

Berichtsvorlagen für den Prüfungsbericht nach IDW PS 450 n.F. und für den Erstellungsbericht nach IDW S7. Aktuelle Zahlen durch DATEV-Programmverbindungen z. B. zu DATEV Kanzlei-Rechnungswesen oder durch Import von Fremddaten. Automatischer Informationsaustausch mit den Arbeitspapieren und dem Bericht. Fragengesteuerter Assistent unterstützt bei der Erteilung von Bestätigungsvermerken.

Art.-Nr. 40696 | Software

Abschlussprüfung comfort

Zum Produkt

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!