DATEV Software-partner
ADVOSERVICE GmbH

AdvoWebtime

Zeiten und Auslagen mobil erfassen, immer und überall.

AdvoWebTime ist eine WebApplikation, mit der sich Aufwände jederzeit unterwegs und direkt vom Smartphone, Tablet oder Notebook erfassen lassen. Es besteht direkter Zugriff auf alle Akten. Die erfassten Aufwände sind in DATEV Anwalt sofort verfügbar.

Highlights

  • Keine Umsatzverluste mehr durch nicht erfasste Aufwände
  • Komfortabel durch minimalisierte Oberfläche
  • Zeiten unmittelbar zur Abrechnung verfügbar
  • Einfache Nachbearbeitung im Browser oder DATEV Arbeitsplatz möglich
  • Beispiel: Mandantentelefonat im Taxi in 10 Sekunden erfasst

Zum Partner

Das in Berlin ansässige Unternehmen ADVOSERVICE GmbH wurde 1995 gegründet und bietet IT-Dienstleistung für Anwaltskanzleien an.

Website: www.advoservice.de

  • Mobile Zeiterfassung (webbasiert)
  • Echtzeitzugriff auf Akten
  • Tool auch über Desktop-Oberfläche nutzbar
  • Intelligente Vorbelegung von Feldern minimiert Tippaufwand
  • Zugriff auf Kanzleinetzwerk erfolgt über eine VPN-Verbindung
  • Hochsicher: Kein Drittanbieter (Cloud o.ä.) eingebunden
  • Kanzleilogo einbindbar
  • Mobil erfasste Zeiten sind im DATEV Arbeitsplatz gezielt editierbar
  • Produkt läuft im Web-Browser, keine lokale Installation erforderlich
nach oben

Mit der Schnittstelle werden erfasste Zeiten übertragen und gespeicherte Akten angezeigt.

Bitte wenden Sie sich direkt an den Anbieter, um ausführliche Informationen zur Schnittstelle und den Möglichkeiten zur Datenübergabe zu erhalten. DATEV kann nicht garantieren, dass der Funktionsumfang der Schnittstelle Ihren Anforderungen entspricht. DATEV prüft das fehlerfreie Einlesen der Output-Datei in die DATEV-Software. Weitere Funktionen oder Eigenschaften des Hersteller-Produkts sowie der Schnittstelle sind nicht Gegenstand der technischen Prüfung. Insbesondere prüft DATEV nicht, ob die im Hersteller-Produkt verarbeiteten Daten fachlich korrekt übergeben werden. Detaillierte Informationen zur technischen Prüfung finden Sie unter:

nach oben

Kanzleilizenz (inkl. 10 Nutzer) 99,00 Euro pro Monat, jeder weitere Erfasser 5,00 Euro

nach oben