DATEV Software-partner
msu solutions GmbH

msu.energie

Vertragsabrechnung von Strom, Gas, Wärme, Telekommunikation & Supply Chain Management für Energieversorger mit Projektabrechnung.

Energieversorger müssen im zunehmenden Wettbewerb die Steuerung der kaufmännischen Prozesse optimieren. Mit der Lösung wird eine kostengünstige, flexible, intelligente und prozessorientierte ERP-Standard-Software für Energieversorger, Netzbetreiber, Lieferanten und Messdienstleister zur Verfügung gestellt wird. Es wird die Technologie Microsoft Dynamics NAV genutzt.

Highlights

  • Business Process Management (BPM) mit grafischer Visualisierung für Aufgaben der Abrechnung & Marktkommunikation
  • EDIFACT integriert lt. den Vorgaben der BnetzA: GPKE, GeLi Gas, MaBis, WiM
  • Online-Portalfunktion für Kundenservice verfügbar (für Neu- und Bestandskunden)
  • Microsoft Office-gewohnte Handhabung
  • Software Bereitstellungsarten: SaaS, BPO, In-House, ASP, Private-Cloud
  • Debitorische und kreditorische Vertragsabrechnung der Sparten Strom, Gas, Wärme, Telekommunikation
  • Umfassendes Supply Chain Management für Energieversorger mit Projektabrechnung
  • Kunden- und Vertragsmanagement
  • Zähler- und Gerätewesen
  • Abrechnung beliebiger Sparten
  • Einkauf und Beschaffung
  • Verkauf
  • Materialwirtschaft
  • Technischer Service und Projektabrechnung (Ressourcen, Material)
nach oben
  • Verwendete Datenformate: csv, ASCII, XML, Webservice, API
  • Schnittstellentyp: bidirektional
  • Datenarten für Austausch: Stamm- und Bewegungsdaten

Bitte wenden Sie sich direkt an den Anbieter, um ausführliche Informationen zur Schnittstelle und den Möglichkeiten zur Datenübergabe zu erhalten. DATEV kann nicht garantieren, dass der Funktionsumfang der Schnittstelle Ihren Anforderungen entspricht. DATEV prüft das fehlerfreie Einlesen der Output-Datei in die DATEV-Software. Weitere Funktionen oder Eigenschaften des Hersteller-Produkts sowie der Schnittstelle sind nicht Gegenstand der technischen Prüfung. Insbesondere prüft DATEV nicht, ob die im Hersteller-Produkt verarbeiteten Daten fachlich korrekt übergeben werden. Detaillierte Informationen zur technischen Prüfung finden Sie unter: Schnittstellenvorgaben

nach oben

Preisinformationen auf Anfrage für folgende Bereitstellungsarten:

  • Kauf (Einmalentgelt) [gleichzeitig aktive User]
  • Miete (Software as a Service) [named User]
  • BPO (Business Process Outsourcing) [Prozesse]
nach oben

Partnerbeschreibung

Das in Halle (Saale) ansässige Unternehmen msu solutions GmbH wurde 2003 gegründet und bietet msu.energie an.

Website: www.msu-solutions.de

nach oben