DATEV Software-partner
PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A.

PayPal für Geschäftskunden

Egal ob geschäftlich oder privat, mit PayPal kaufen und verkaufen Sie weltweit sicher und bequem.

Mit seiner offenen digitalen Bezahlplattform ermöglicht es PayPal seinen 237 Millionen aktiven Kunden, auf neue und leistungsfähige Art zu verbinden und Geschäfte zu tätigen - egal, ob diese online, auf einem mobilen Gerät, in einer App oder persönlich stattfinden.

Besonderheit dieser Partnerschaft

DATEV berät und implementiert die Lösung von Paypal (Europe) bei Ihnen vor Ort. Bei Fragen zur PayPal-DATEV-Schnittstelle nutzen Sie bitte die Schaltfläche "Partner kontaktieren." Ihre Anfrage wird dann von DATEV bearbeitet.

Falls Sie Fragen zu Paypal haben, wenden Sie sich bitte direkt an Paypal .

Highlights

  • Mit PayPal erreichen Sie 20,5 Millionen PayPal-Kunden allein in Deutschland
  • Ihre Kunden bezahlen mit nur wenigen Klicks – und Sie steigern Ihren Umsatz um durchschnittlich 23,1 % (Quelle: Payment im E-Commerce, IZ 2013, ECC Köln)
  • Mit dem Verkäuferschutz sind Sie vor bestimmten Zahlungsausfällen geschützt
  • Einfache Integration - in vielen Shopsystemen ist PayPal bereits vorinstalliert
  • Ob Lastschrift, Kreditkarte, Rechnungskauf, Ratenzahlung oder Zahlungslinks – PayPal bietet Ihnen die Komplettlösung für Ihr Geschäft
  • Sie richten mit wenigen Schritten Ihr PayPal-Geschäftskonto ein.
  • Mit diesem Konto können Zahlungen empfangen und gesendet werden.
  • Über den DATEV Zahlungsdatenservice werden PayPal-Transaktionen automatisch getätigt.
nach oben

Die für die Finanzbuchführung relevanten PayPal-Daten werden einfach, durchgängig digital und sicher über das DATEV Rechenzentrum in die DATEV Finanzbuchführung übertragen. Hierfür wird das PayPal-Geschäftskonto analog einem Bankkonto in DATEV Rechnungswesen angelegt. Die diversen PayPal-Transaktionen werden automatisiert durch DATEV übernommen und mit Hilfe von Konfigurationseinstellungen mit hohem Automatisierungsgrad den jeweiligen steuer- bzw. handelsrechtlich Geschäftsvorfällen zugeordnet.
Somit integriert sich der PayPal-Bezahlprozess des Händlers effizient und sicher in den Finanzbuchführungsprozess.

Bitte wenden Sie sich direkt an den Anbieter, um ausführliche Informationen zur Schnittstelle und den Möglichkeiten zur Datenübergabe zu erhalten. DATEV kann nicht garantieren, dass der Funktionsumfang der Schnittstelle Ihren Anforderungen entspricht. DATEV prüft das fehlerfreie Einlesen der Output-Datei in die DATEV-Software. Weitere Funktionen oder Eigenschaften des Hersteller-Produkts sowie der Schnittstelle sind nicht Gegenstand der technischen Prüfung. Insbesondere prüft DATEV nicht, ob die im Hersteller-Produkt verarbeiteten Daten fachlich korrekt übergeben werden. Detaillierte Informationen zur technischen Prüfung finden Sie unter:

Schnittstellenvorgaben

nach oben