Drei DATEV-Niederlassungen unter neuer Leitung

Führungswechsel in Dortmund, Koblenz und Stuttgart

Nürnberg, 22. Oktober 2018: Um vor Ort den Kontakt zu ihren Mitgliedern und Kunden zu halten, unterhält die DATEV eG neben ihrer Zentrale in Nürnberg insgesamt 24 Niederlassungen in ganz Deutschland. Deren Kernaufgabe besteht darin, Anwenderschulungen und Seminare rund um die Themen Finanzbuchführung, Lohnabrechnung, Digitalisierung betriebswirtschaftlicher Abläufe sowie Datenschutz und IT-Sicherheit durchzuführen. Die Standorte Dortmund, Koblenz und Stuttgart stehen seit Kurzem unter neuer Führung.

Neuser Niederlassungsleiter in Dortmund

Christian_Neuser_DATEV_eG_1
Christian Neuser, Leiter der DATEV-Niederlassung Dortmund. Quelle: DATEV eG

Die DATEV-Niederlassung Dortmund führt nun Christian Neuser (Jahrgang 1986). Er hat die Leitung von Jürgen Offermann übernommen, der sich nach langjähriger Tätigkeit für das Softwareunternehmen in den Ruhestand verabschiedet hat. Der Wirtschaftsjurist Neuser, der zuvor die Niederlassung in Koblenz leitete, ist seit 2010 für die DATEV tätig. Nach einem Trainee-Programm arbeitete er zunächst als Berater im Bereich Jahresabschluss und Steuern. Anschließend übernahm er die Leitung eines Außendienst-Teams an den Standorten Köln und Koblenz, bevor er 2015 Leiter der Niederlassung Koblenz wurde.

Im Niederlassungsgebiet Dortmund wurden im vergangenen Jahr 195 Seminare zu 88 verschiedenen Themen angeboten, welche über 3300 Teilnehmer aus der Region anlockten. „Als Genossenschaft und als eines der größten Softwarehäuser in Deutschland versuchen wir so nah wie möglich an unseren Kunden zu sein und möchten daher auch vor Ort eine gute und umfangreiche Beratung und Weiterbildung anbieten“, so der neue Niederlassungsleiter.

Vorwerk übernimmt Niederlassung Koblenz

Talena_Vorwerk_DATEV_eG_1
Talena Vorwerk, Leiterin der DATEV-Niederlassung in Koblenz. Quelle: DATEV eG

Neue Leiterin der DATEV-Niederlassung Koblenz ist Talena Vorwerk (Jahrgang 1980). Seit 2014 ist die Rechtsanwältin bei dem genossenschaftlich organisierten IT-Dienstleister tätig. Sie begann ihr Berufsleben in der Personalabteilung eines niederländischen Energiekonzerns in Düsseldorf. Von dort führte sie ihr Weg nach Hamburg in eine deutschlandweit aufgestellte Steuerberatungsgesellschaft. Fünf Jahre hatte sie dort die fachliche Führung für die Lohnsachbearbeiter inne und war zudem zwei Jahre Abteilungsleiterin. Bei der DATEV eG übernahm Talena Vorwerk die Leitung eines Außendienst-Teams im Bereich Personalwirtschaft; zunächst in der Region Ost und seit Januar 2017 an den Standorten Köln, Koblenz, Kassel und Frankfurt.

„Wir entwickeln unsere Schulungen inhaltlich und technisch stetig weiter, um unseren Kunden eine hochwertige und zeitgerechte Weiterbildung anbieten zu können“, sagt Talena Vorwerk. Da der Schulungsbedarf in der Region immer größer wird, ist die Niederlassung Koblenz in den vergangenen Jahren auf 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewachsen. Im Jahr 2017 fanden in den Räumlichkeiten 93 Seminare zu 45 unterschiedlichen Themen mit knapp 1900 Teilnehmern statt.

Thomas leitet Niederlassung Stuttgart

Sebastian_Thomas_DATEV_eG
Sebastian Thomas, Leiter der DATEV-Niederlassung in Stuttgart. Quelle: DATEV eG

In Stuttgart ist Sebastian Thomas (Jahrgang 1979) der neue Niederlassungsleiter der DATEV. Er hat die Nachfolge von Klaus Pelzer angetreten, der den Standort lange erfolgreich geführt und nun in den Ruhestand gegangen ist. Sebastian Thomas kam 2001 im Rahmen eines dualen Studiums zu DATEV. Nach Abschluss seines Wirtschaftsinformatik-Studiums wurde er Assistent im Bereich Beratung und Schulung im Vertrieb. Im Anschluss wechselte er als Berater für Kanzleimanagement-Dienstleistungen in den Außendienst. Sein Schwerpunkt lag bei der Projektleitung und -durchführung von Umstellungen im ERP-Umfeld. 2015 wurde er Leiter eines Außendienst-Teams, das die DATEV-Kunden hauptsächlich im Geschäftsbereich Kanzleiorganisation und Dokumentenmanagement berät.

„Eine der wichtigsten Aufgaben unserer Mitarbeiter im Außendienst ist es, die Kunden auf dem Weg in die Digitalisierung eng zu begleiten und ihnen neue Geschäftsmodelle aufzuzeigen“, erklärt Sebastian Thomas. „Neben individueller Beratung direkt beim Kunden realisieren wir dies auch über das umfangreiche Seminar- bzw. Veranstaltungsangebot in unseren Niederlassungen.“ Am Standort Stuttgart sind derzeit rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Im vergangenen Jahr nahmen über 6.100 Teilnehmer an 315 DATEV-Seminaren zu 107 verschiedenen Themen im Niederlassungsgebiet teil. Neben Anwenderseminaren bietet die Niederlassung auch Fach- und Managementseminare an.

Pressekontakt

DATEV eG

Claudia Specht
Telefon +49 911 319-51224
claudia.specht@datev.de
Twitter @DATEV_Sprecher