DATEV mIDentity / DATEV SmartCard

Freischaltung für ElsterOnline oder Steuerkonto online

Aktuell werden im ElsterOnline-Portal der Finanzverwaltung bzw. im DATEV-Programm Steuerkonto online die folgenden DATEV SmartCards unterstützt:

  • DATEV SmartCard classic, auch in Verbindung mit DATEV mIDentity.
  • DATEV SmartCard classic für Berufsträger, auch in Verbindung mit DATEV mIDentity.

Anmeldung bei ElsterOnline

Damit Sie ElsterOnline nutzen können, müssen Sie sich unter www.elster.de registrieren. Der Registrierungsprozess ist dort genau beschrieben. Beachten Sie die Hinweise der Finanzverwaltung.

DATEV ist ein Dienstleister für die Zweige Steuerberatung, Rechtsanwaltschaft und Wirtschaftsprüfung. Wenn Sie nicht zu einer dieser Berufsgruppen gehören und eine DATEV SmartCard nutzen möchten, dann wenden Sie sich direkt an Ihre steuerliche Beraterin oder Ihren steuerlichen Berater. Auf DATEV SmartExperts finden Sie beratende Personen in Ihrer Nähe.

Weitere Informationen zu den Produkten finden Sie unter www.datev.de/smartcard.

Zur Abfrage von Steuerkonten können Sie auch das DATEV-Programm Steuerkonto online nutzen. Um mit Steuerkonto online arbeiten zu können, muss Ihre DATEV SmartCard im Verzeichnisdienst freigeschaltet werden.

Freischaltung der DATEV SmartCard im Verzeichnisdienst

Zur Freischaltung Ihrer DATEV SmartCard classic identifizieren Sie die Karte bitte gegenüber DATEV. Das Formular finden Sie im DATEV Hilfe-Center, Dok.-Nr. 0908573.

Sobald das vollständig ausgefüllte Formular und die Ausweiskopie bei uns eingegangen sind, werden wir die DATEV SmartCard classic im Verzeichnisdienst freischalten.

Ob Ihre Karte freigeschaltet ist, können Sie in der Kartenprüfung für DATEV Steuerkonto online selbst prüfen. Hier muss der Zertifikatstyp fortgeschrittene Signatur den Status OK aufweisen.

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!