Informationen für Ihre Bücherschau

Digitalisierung von Geschäftsprozessen im Rechnungswesen

Coverbild_Rechnungswesen
Quelle: DATEV eG

Autoren:
Stephan Greulich
Dr. Johannes Riepolt

1. Auflage April 2016, 210 Seiten

Preis: 19,99 Euro brutto
ISBN Print: 978-3-944505-38-1
ISBN E-Book: 978-3-944505-39-8

Begriffe wie ZUGFeRD, Ersetzendes Scannen, GoBD, elektronische Rechnung oder Cloud sind in aller Munde und ebnen den Weg für den Sprung in eine digitale Zukunft. Seitens des Gesetzgebers sind die rechtlichen Voraussetzungen hierfür bereits geschaffen. Auch technologisch ist es längst umsetzbar.

Der Umstieg auf das papierlose Büro führt zu steigender Produktivität, sinkenden Kosten und kürzeren Reaktionszeiten (z.B. bei Lieferanten- und Kundenanfragen).

Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass in einem Unternehmen die bestehenden Arbeitsabläufe hinterfragt und – falls erforderlich – bestehende Prozesse auch verändert und althergebrachte Gewohnheiten abgelegt werden.

Wichtig für den Umstieg sind ein realistischer Zeitplan und die Einbindung der Mitarbeiter des Unternehmens. Das Fachbuch unterstützt bei der Digitalisierung von Geschäftsprozessen im Rechnungswesen.

Inhalte (Auszug)

  • Grundlagen des Rechnungswesen im Unternehmen
  • Digitale Buchführung
  • Belegwesen im digitalen Zeitalter
  • Datenübermittlung: E-Steuern, E-Bilanz, ELBA und EHUG
  • Digitale Archivierung von steuerrelevanten Unterlagen
  • Digitale Betriebsprüfung

Pressekontakt

DATEV eG

Anke Kolb-Leistner

Telefon +49 911 319-51222
anke.kolb-leistner@datev.de