Informationen für Ihre Bücherschau

Kassenführung – Bargeschäfte sicher dokumentieren

36376_U1_300dpi
Quelle: DATEV eG

Autor:
Gerd Achilles

1. Auflage Februar 2016, 198 Seiten

Preis: 29,99 Euro brutto
ISBN Print: 978-3-944505-32-9 ISBN
E-Book: 978-3-944505-33-6

Schwerpunkt jeder Betriebsprüfung ist – vor allem in Unternehmen, die überwiegend Barumsätze tätigen – die Prüfung der Kassenführung.

Kassenaufzeichnungen müssen vollständig, richtig, zeitgerecht, geordnet und unveränderbar sein. Kassenaufzeichnungen, die nicht den Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchführung entsprechen, sind ein Risikopotenzial, welches oft nicht erkannt oder unterschätzt wird. So führen mehr als 90 % der Prüfungen in bargeldintensiven Unternehmen zu empfindlichen, mitunter existenzbedrohenden Steuernachzahlungen für mehrere Jahre, sei es auf Grund stiefmütterlicher Behandlung der Kassenaufzeichnungen oder unzureichender Kenntnisse über geltendes Recht.

Aus diesem Grund ist es wichtig, die Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung zu kennen und rechtssicher anzuwenden. Daneben gelten ab dem 01.01.2017 neue Anforderungen an Kassensysteme. Die bisher gewährten Erleichterungen des BMF-Schreibens vom 09.01.1996 laufen zum 31.12.2016 aus, d.h. ab dem 01.01.2017 sind alle "Kassendaten (Einzelaufzeichnungen)" verpflichtend elektronisch und unveränderbar aufzuzeichnen und über den Aufbewahrungszeitraum jederzeit digital lesbar zu archivieren.

Das Fachbuch zeigt anhand von zahlreichen Beispielen und Checklisten, wie die Kasse richtig geführt wird. Infos zu DATEV-Software, wie z. B. DATEV Datenprüfung comfort und DATEV Kassenbuch online runden die Darstellung ab. Erläutert wird auch, dass für Detailfragen immer der Steuerberater der richtige Ansprechpartner ist.

Der Autor Dipl.-Finanzwirt (FH) Gerd Achilles ist seit mehr als zehn Jahren Betriebsprüfer in der Finanzverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen. In dieser Eigenschaft ist er überwiegend mit Betriebsprüfungen in bargeldintensiven Unternehmen befasst. Außerhalb der Finanzverwaltung hält er als nebenberuflicher Dozent Vorträge über die Ordnungsmäßigkeit der Kassenführung.

Inhalte (Auszug)

  • Buchführungs- undAufzeichnungspflichten
  • Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung (GoB)
  • Kassenaufzeichnungen
  • Offene Ladenkasse
  • Freiwillige Aufzeichnungen
  • Registrierkassen und PC-Kassensysteme
  • Der Z-Bon im Fokus der Betriebsprüfung
  • Papier oder digital? (Handlungsempfehlung mit Hinblick auf den 01.01.2017)
  • Datenzugriffsrecht (§ 146 Abs. 6 AO)
  • Branchenspezifische Aufzeichnungen
  • Schätzung der Besteuerungsgrundlagen
  • Häufige Fehlerquellen
  • DATEV-Lösungen, z. B. DATEV Kassenbuch online und DATEV Datenprüfung comfort

Pressekontakt

DATEV eG

Anke Kolb-Leistner

Telefon +49 911 319-51222
anke.kolb-leistner@datev.de