Sicherheit im Cloud Computing

Cloud Security

Als Cloud Security bezeichnet man den Sicherheitsstatus einer Cloud als Summe aller Maßnahmen und Vorkehrungen zu ihrer Absicherung gegen Ausfälle, Datenverluste und Angriffe. Sie ist in diesem Sinne ein zentraler Aspekt des Cloud Computings. DATEV ist dank seines Rechenzentrums in Nürnberg auf diesem Gebiet ein Pionier und setzt diese Strategie mit innovativen Produkten und Dienstleistungen konsequent fort. Für Sie bedeutet dies höchste Sicherheit in der Cloud, denn Sie profitieren von dem maximalen Viren- und Zugriffsschutz des DATEV-Rechenzentrums.

Cloud Computing mit maximaler Cloud Security

Cloud Computing bezeichnet die dynamisch an den Bedarf angepasste Bereitstellung, Nutzung und Abrechnung von IT-Dienstleistungen über ein Netz. Die Dienstleistungen umfassen das komplette Spektrum der Informationstechnik und enthalten unter anderem Infrastruktur (z. B. Rechenleistung, Speicherplatz), Plattformen und Software (www.bsi.bund.de). Angeboten und genutzt werden Ddese Dienstleistungen ausschließlich über definierte technische Schnittstellen und Protokolle .

Die Auslagerung von Daten, Content oder Dienstleistungen in die Cloud entlastet zwar Server und IT-Architekturen, wirft aber auch Fragen nach der Cloud Sicherheit, bzw. der Cloud-Security auf. Soll eine Cloud-Computing-Plattform wirksam abgesichert werden, müssen alle Risiken betrachtet werden, die die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der dort gespeicherten Informationen gefährden können. Beim Aufbau einer soliden Sicherheitsarchitektur/Cloud Security müssen daher folgende Aspekte berücksichtigt werden:

  • Rechenzentrumssicherheit
  • Server-Sicherheit
  • Netzsicherheit
  • Anwendungs- und Plattformsicherheit
  • Datensicherheit
  • Verschlüsselung und Schlüsselmanagement

Das DATEV-Rechenzentrum - unsere Cloud

Als Nutzer des DATEV-Rechenzentrums profitieren Sie von dessen maximalem Viren- und Zugriffsschutz - und damit von maximaler Cloud Security. Zudem ist das DATEV-Rechenzentrum in Nürnberg nach ISO 27001 zertifiziert. Zum Schutz Ihrer Daten und Anwendungen setzt DATEV darüber hinaus ausschließlich auf geschlossene Cloud-Systeme, das heißt, jeder Anwender, jeder Zugriff ist bekannt, dokumentiert und nur nach einer doppelten Authentifizierung möglich. DATEV steht damit für höchste Sicherheitsstandards, die weit über die gesetzlich geforderten Vorschriften hinausgehen und auf jeglichen Umgang mit vertraulichen Daten angewendet werden. Verschlüsselungstechnologien gewährleisten die Datensicherheit bei der Datenübertragung.

Wenn Sie also ohne eigenes Zutun immer mit der neuesten DATEV-Software arbeiten und Ihren IT-Betrieb auf diese Weise dauerhaft entlasten wollen, ohne dabei aber in Sachen IT-Sicherheit und Datenschutz Kompromisse einzugehen, sind Sie mit Software und IT aus dem DATEV-Rechenzentrum genau richtig: eine neue, intelligente Art der Software-Nutzung.

Sie können mobil und ortsunabhängig auf Ihre Daten zugreifen und profitieren von einer automatischen und absolut zuverlässigen Datensicherung. Und noch ein Pluspunkt: Sämtliche Daten bleiben sicher im DATEV-Rechenzentrum und damit im deutschen Rechtsraum.