DATEV Software-partner
billbox AG

billbox®

billbox digitalisiert Eingangsrechnungen und stellt sie in einem einheitlichen Workflow online zu Verfügung.

billbox vereinfacht und beschleunigt alle Arbeitsprozesse und stellt das Kreditoren-management vom Dokumenten-Handling, der Prüfung, bis zur Zahlungsabwicklung und dem Controlling auf einen digitalen, mobilen Workflow um. In wenigen Schritten ist die vorbereitende Buchführung mit der billbox erledigt. Alle Daten können einfach mit den DATEV-Anwendungen ausgetauscht werden.

Highlights

  • Flexible Skalierbarkeit
  • Signifikante Produktivitätssteigerung
  • Persönlicher Service
  • Sehr gute Kosteneffizienz

Zum Partner und zur Lösung

Das Unternehmen billbox AG mit Sitz in Monheim am Rhein wurde 2008 gegründet und ist seit Oktober 2017 Partner der DATEV.

Mehr Infos finden Sie unter:

  • Mathematische und fiskalische Prüfung aller Rechnungen
  • Auflösung aller Rechnungen auf Artikelebene
  • Automatische Zuweisung von Konten und Kostenstellen
  • Detailgenaue Auswertungsmöglichkeiten nach Artikel, Warengruppe, Kreditor, etc.
  • Detaillierte Übersichten über Liquidität, Zahlungsziele, Skontomöglichkeiten
  • Preisveränderungen werden automatisch erkannt und angezeigt (Preisalarm)
  • Modernste Sicherheitsstandards
  • Sicherheitsgeprüfte Schnittstellen
  • Kompatibilität mit vorhandenen Strukturen und Systemumgebungen
  • Archivierung der Eingangsrechnungen
nach oben

DATEV Buchungsdatenservice

Allgemein

Mit dem Buchungsdatenservice können strukturierte Buchungsdaten und die zugehörigen digitalen Belege aus Programmen der DATEV-Software-Kooperationspartner in die DATEV-Rechnungswesen-Programme als Buchungssätze übernommen werden.

Prozess des Buchungsdatenservice als Grafik

Einrichtung und Unterstützungsangebote durch DATEV

DATEV Rechnungsdatenservice 1.0

Allgemein

Mit dem Rechnungsdatenservice 1.0 können strukturierte Belegdaten und die zugehörigen Belegbilder aus Programmen der DATEV-Software-Kooperationspartner an DATEV Unternehmen online übertragen und in den DATEV-Rechnungswesen-Lösungen als Buchungsvorschläge weiterverarbeitet werden.

Prozess des Rechnungsdatenservice 1.0 als Grafik

Einrichtung und Unterstützungsangebote durch DATEV

DATEV-Format

Mit der Datei-Schnittstelle DATEV-Format können strukturierte Buchungsdaten aus Programmen der DATEV-Software-Kooperationspartner exportiert und in die DATEV-Rechnungswesen-Programme als Buchungssätze importiert werden.

Prozess der DATEV-Format-Schnittstelle als Grafik

XML-Schnittstelle online

Mit der XML-Schnittstelle online können Belege und Buchungsinformationen aus Programmen der DATEV-Software-Kooperationspartner via Belegtransfer nach DATEV Unternehmen online übergeben werden und in den DATEV-Rechnungswesen-Lösungen als Buchungsvorschläge weiterverarbeitet werden.

Prozess der XML-Schnittstelle online als Grafik

Rechtlicher Hinweis

DATEV kann nicht garantieren, dass der Funktionsumfang der Schnittstelle Ihren Anforderungen entspricht. DATEV prüft das fehlerfreie Einlesen der Output-Datei in die DATEV-Software. Weitere Funktionen oder Besonderheiten des Hersteller-Produkts sowie der Schnittstelle sind nicht Gegenstand der technischen Prüfung. Insbesondere prüft DATEV nicht, ob die im Hersteller-Produkt verarbeiteten Daten fachlich korrekt übergeben werden. Detaillierte Informationen zur technischen Prüfung finden Sie unter:

Schnittstellenvorgaben

nach oben

Der Preis kalkuliert sich aus den Parametern: Anzahl Firmen, Hauptkostenstellen, Kreditoren, Benutzern und Rechnungen (aufgeteilt in analoge und digitale). Üblicherweise werden die Kosten in einem entgeltlichen Beratungs-Workshopinklusive produktiver Demo ermittelt.

Bitte kontaktieren Sie direkt den Anbieter wegen weiterer Preisinformationen.

nach oben

Referenzen

  • Veda GmbH Steuerberatungsgesellschaft, Aschauer Straße 30, 81549 München
  • Day Night Sports, Afföllerstraße 98, 35039 Marburg
  • Zahnärzte beim Stadthaus, Beim Stadthaus 2, 79395 Neuenburg
nach oben

Bewertungen

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!