Das digitale Ökosystem von DATEV

Das Ökosystem der DATEV digitalisiert Arbeitswelten, automatisiert Geschäftsprozesse und vernetzt Kanzleien, Unternehmen und Partner.

Digitalisierung braucht Vernetzung und übergreifende Datenströme, um die Geschäftsmodelle unserer Mitglieder und Kunden zu entwickeln. Ein notwendiger Schritt im digitalen Wandel ist der Aufbau eines digitalen Ökosystems. Im Zentrum steht für uns die Kanzlei als zentraler Partner, Leistungsträger und Dienstleister und damit als unersetzlicher Teil vieler Mandantenprozesse.

Das digitale Ökosystem im Video

Julia Bangerth, die als Chief Operating Officer (COO) unter anderem das Thema Wertschöpfungssteuerung verantwortet, fasst die Idee des Ökosystems zusammen.

Die Vorteile des digitalen Ökosystems im Überblick

Durchgängige Automatisierung

Prozesse werden auch über unterschiedliche Systeme hinweg durchgängig automatisiert.

Einfachere Prozesse

Automatismen erledigen Routineaufgaben und vereinfachen komplexe Prozesse.

Solide Entscheidungsgrundlagen

Informationen stehen in Echtzeit zur Verfügung und liefern mit intelligenten Datenanalysen solide Entscheidungsgrundlagen.

Mehr Flexibilität

Auf Veränderungen im digitalen Ökosystem kann flexibel reagiert werden.

Beratung im digitalen Ökosystem

DATEV sorgt mit individuellen Softwarelösungen für den reibungslosen Datentausch und kümmert sich um Ihre spezifischen Anforderungen an das Ökosystem.

Mehr erfahren.

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!