Qualifizierungsangebot

DATEV-Wissen für Kanzlei-Organisationsbeauftragte

Kanzlei-Organisationsbeauftragte, kurz KOB, sind in der Kanzlei zentral zuständig, wenn es um den optimalen Einsatz der DATEV-Software geht. Sie multiplizieren Wissen, beispielsweise zur Digitalisierung von Kanzlei-Prozessen. Daher erhalten KOB ein umfangreiches Qualifizierungsangebot. So entlasten sie die Kanzleiführung, Teammitglieder und Mandantschaft deutlich.

Wissensmanagement und Digitalisierung mit KOB

KOB sammeln DATEV-Wissen und multiplizieren es in der Kanzlei und der Mandantschaft; beispielsweise zu Fachthemen wie FIBU, Steuern und Lohn, aber auch bei Kanzlei-Entwicklungsthemen wie Digitalisierung, Veränderungs- und Prozessmanagement sowie zur Software DATEV Unternehmen online oder Eigenorganisation. Sie stellen sicher, dass die Kanzlei-Prozesse reibungslos ablaufen und die eingesetzte Software optimal genutzt wird.

Werden Mitarbeitende zu KOB ernannt, sollen sie die Kanzleiführung wirksam entlasten. Dafür müssen gewisse Voraussetzungen erfüllt sein. Aber natürlich können sich auch Steuerberater und Steuerberaterinnen selbst zu Kanzlei-Organisationsbeauftragten ernennen.

Kanzlei-Organisationsbeauftragte: Wer eignet sich dafür?

Erfolgreiche Kanzlei-Organisationsbeauftragte haben Berufserfahrung

Erfahrung mit Kanzleiprozessen

KOB haben eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung.

KOB kennen sich mit den DATEV-Programmen aus.

Software- und DATEV-Wissen

KOB sollten gute Software-Kenntnisse besitzen und mit DATEV-Themen vertraut sein.

KOB sind einsatzbereit und können andere überzeugen.

Einsatz und Überzeugungskraft

KOB möchten sich kontinuierlich weiterbilden, Veränderungen vorantreiben und andere motivieren.

3 Weiterbildungsvarianten: für jeden Lerntyp das Richtige

Damit KOB immer up to date sind, enthält unser Qualifizierungsangebot eine Auswahl an Seminaren, Seminarunterlagen sowie den Erfahrungsaustauschen für Kanzlei-Organisationsbeauftragte. In der DATEV-Community haben KOB einen eigenen Bereich, um schnell und ortsunabhänig miteinander in Kontakt zu bleiben und Fragen zu klären.

Das DATEV-Wissen für Kanzlei-Organisationsbeauftragte gibt es in verschiedenen Varianten – je nach Lerntyp und Vorliebe für Präsenz- oder Online-Formate:

  • Wer lieber Präsenzseminare besucht, empfehlen wir die Variante Präsenz.
  • Wer sich bevorzugt online fortbildet, wählt die Variante Online.
  • Eine Kombination beider Varianten (Präsenz & Online) ist günstiger buchbar – bei maximaler Flexibilität.

KOB-Varianten im Überblick: Präsenz, Online und Kombi

Finden Sie die passende Qualifizierung für Ihre KOB

DATEV-Wissen für KOB im DATEV-Shop

Drei Weiterbildungsvarianten: Lernen in Präsenz, Online oder in Kombination – für jeden Lerntyp ist etwas dabei!
Fragen?

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!