Art.-Nr. 11079 | Kontenrahmen

Kontenrahmen SKR 03 §4 Absatz 3 EStG

Kontenrahmen SKR 03 §4 Absatz 3 EStG

Gewinnermittlung nach Paragraf 4 Abs. 3 EStG

Stand
Januar 2018
Format
DIN A4

Dem SKR 03 für Gewinnermittlung nach Paragraf 4 Abs. 3 EStG können Sie entnehmen, welche Konten standardmäßig beschriftet und welche Konten mit Funktionen belegt sind. Der Aufbau entspricht dem des SKR 03 in einer speziellen Aufbereitung.

nach oben
  • 0: Anlage- und Kapitalkonten
  • 1: Finanz- und Privatkonten
  • 2: Abgrenzungskonten
  • 3: Wareneingangs- und Bestandskonten
  • 4: Betriebliche Aufwendungen
  • 7: Bestände an Erzeugnissen
  • 8: Erlöskonten
  • 9: Vortrags- und statistische Konten
  • Gegenüber dem SKR 03 sind anstelle der Bilanz/GuV-Posten nach HGB die Positionen der Einnahmen-Überschussrechnung den Konten zugeordnet. Die nicht ergebnisrelevanten Konten für die Gewinnermittlung nach Paragraf 4 Abs. 3 EStG sind keiner Position zugeordnet. Falls sie trotzdem bebucht werden, fließen die Beträge in die Sonstigen Konten.
  • Bei dem Kontenrahmen handelt es sich in Bezug auf den Jahresabschluss um eine Buchungshilfe. Umschlüsselungen in den Mandanten-Programmdaten FIBU sind nicht nötig.


nach oben
nach oben