Art.-Nr. 42173 | Software

Schwerbehindertenabgabe

Schwerbehindertenabgabe

Automatische Datenbereitstellung nach § 163 Abs. 2 SGB IX für die Schwerbehindertenmeldung

Das Programm unterstützt Sie bei der gesetzlich vorgeschriebenen Meldung der beschäftigten Schwerbehinderten eines abgerechneten Jahres.

Die relevanten Daten für die Schwerbehindertenmeldung nach § 163 Abs. 2 SGB IX werden aus den DATEV Lohnabrechnungsprogrammen LODAS oder Lohn und Gehalt ermittelt und für den Import in IW-Elan (früher REHADAT-ELAN) bereitgestellt.

nach oben
DATEV-Cloud_Signet_150x100

Verfügbar in der DATEV-Cloud

Diese Lösung ist auch über DATEV-Cloud-Sourcing nutzbar.

Weitere Informationen finden Sie unter www.datev.de/cloud-sourcing.

  • Die Beschäftigungsdaten werden nach Mandant und Betriebsstätte aufbereitet und zum Export bereitgestellt.
  • Anschließend importieren Sie die Daten in das vom von der Bundesagentur für Arbeit herausgegebene Programm IW-Elan. Damit berechnen Sie die Ausgleichsabgabe und erstellen die Meldedaten
nach oben
nach oben
nach oben