Art.-Nr. 71381 | Beratung online

Erstellung und Individualisierung eines Löschkonzepts

Erstellung und Individualisierung eines Löschkonzepts

Datenschutzkonformes Löschkonzept auf Basis des Verzeichnisses der Verarbeitungstätigkeiten

Vorlagen zur Erstellung eines für Kanzleien oder Unternehmen individualisierbaren Löschkonzepts

Zweistündige Online-Beratung zur Individualisierung der Vorlagen

Methodik
Beratung und Schulung online
Dauer
ca. 2 Std.

Die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) schreibt vor, dass personenbezogene Daten gemäß Art. 17 DS-GVO zu löschen sind. Die Aufsichtsbehörden verlangen im Falle einer Datenschutzprüfung die Vorlage eines individuellen Löschkonzepts.

Auf Grundlage des Verzeichnisses der Verarbeitungstätigkeit sind personenbezogene Daten nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen zu löschen (Datenminimierung). Die Aufsichtsbehörden verlangen daher ein Konzept, das diese Prozesse und deren Datenschutzkonformität dokumentiert. Umgekehrt sind rechtliche Gründe nachzuweisen, wenn personenbezogene Daten trotz abgelaufener Aufbewahrungsfrist verarbeitet werden. Anhand der zur Verfügung gestellten Vorlagen und einer zweistündigen Online-Beratung können Löschkonzepte für Kanzleien oder Unternehmen individualisiert werden. Die Vorlagen unterstützen den laufenden Löschprozess z. B. anhand einer Vorlage zur Protokollierung eines konkreten Löschvorgangs. Auch die Nicht-Löschung trotz abgelaufener Aufbewahrungspflicht wird berücksichtigt.

nach oben

Wir unterstützen Verantwortliche bei der Erstellung eines Löschkonzepts durch

  • Vorlagen zur Individualisierung des Löschkonzepts oder zur Protokollierung von Datenlöschungen
  • Zweistündige Online-Beratung mit Hinweisen zur Individualisierung der Vorlagen
nach oben
nach oben

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!