Beratung und Schulung vor Ort

DATEV Eigenorganisation classic/comfort - digitale Kontrolle von Post, Fristen und Bescheide

Beratung und Schulung

Permanente Fristenkontrolle

Elektronischer Bescheidabgleich und automatische Fristberechnung

Verknüpfung von Dokumenten / Aufgaben aus der Posterfassung

Methodik
Beratung und Schulung in der Kanzlei
Dauer
1 Tag/e

Wir erarbeiten mit Ihnen, welche Vorteile Sie mit dem Einsatz von Post, Fristen und Bescheide in Ihrer täglichen Arbeit haben und wie Sie den Prozess der Fristenkontrolle und Postbearbeitung optimal gestalten.

Sie möchten z. B. eine Liste aller Mandanten generieren, die von einem bestimmten Vorläufigkeitsvermerk betroffen ist. Diese können Sie unmittelbar aus dem Programm erzeugen. Oder alle Mitarbeiter, die mit der Bescheidprüfung betraut sind, sollen täglich automatisch an Ihre persönlichen offenen Fristen erinnert werden. Zusätzlich haben Sie als Kanzleileitung einen Überblick über alle offenen Fristen der Kanzlei. Durch entsprechende Konfiguration der Fristüberwachung erhalten Sie zielgruppenspezifische Informationen.
Ohne aufwändige Suche können Sie schnell aus dem DATEV Arbeitsplatz heraus erkennen, wann welches Dokument die Kanzlei verlassen hat oder eingegangen ist. Während der Bescheidprüfung möchten Sie einen Einspruch für Ihren Mandanten beim Finanzamt einlegen und Ihren Mandanten darüber informieren. Nutzen Sie die vorgesehenen Dokumentenvorlagen direkt aus der Anwendung heraus und erstellen den notwendigen Postausgangssatz automatisch.
Durch Nutzung der Bescheiddatenrückübertragung und der kontextbezogenen Links liegen alle relevanten Daten für die Fristerfassung vor und der Posteingang ist vorausgefüllt. So optimieren Sie die Posteingangserfassung bei Steuerbescheiden.

Bei Interesse an dieser Leistung hilft Ihnen auch Ihr Kundenverantwortlicher oder Ihre DATEV-Niederlassung gerne weiter.

Beratungsziel

Nach der Beratung ist Ihre Postbearbeitung und Fristenkontrolle gemäß Ihren individuellen Anforderungen auf einen digitalen Prozess umgestellt.

nach oben

Teilnehmerkreis

Alle Kanzleien, die Post, Fristen und Bescheide einführen oder Ihren Prozess der Fristenkontrolle / Postbearbeitung verbessern wollen.

Fachliche Voraussetzungen

  • Kenntnisse im Bereich Fristenorganisation
  • Kenntnisse DATEV Arbeitsplatz / Zentrale Stammdaten
nach oben

Zunächst werden die kanzleiindividuellen Organisationsabläufe im Bereich der Postbearbeitung, Fristenkontrolle und Bescheidprüfung mit der Kanzleileitung erarbeitet. Unter dieser Maßgabe wird die Kanzleileitung für den individuellen Einsatz von Post, Fristen und Bescheide beraten und die Benutzer geschult.

Themen:

  • Erfassen von Bescheiden und sonstigen Posteingängen
  • Anlegen von Aufgaben und Dokumenten aus der Posterfassung
  • Bescheidprüfung, Fristbearbeitung und Fristerledigung
  • Erfassen von Postausgängen
  • Einrichtung der Fristüberwachung
  • Erstellen von Listen und Filtermöglichkeiten
  • Elektronischer Bescheidabgleich
nach oben
nach oben