Art.-Nr. 12157 | Arbeitsunterlage

Aufbauwissen in DATEV Datenprüfung (E-Book)

null

Digitale Datenanalyse - Vorteile und Nutzen

Import von Datenbeständen aus unterschiedlichen Dateiformaten

Einsatzgebiete bei Beratung und Prüfung

Hinweis
Diese Vortragsunterlage dient als Begleitunterlage zum Seminar und ist nicht für das Selbststudium geeignet.
Seitenzahl
184 Seiten
Stand
Juli 2021

Beispiele und Übungen vermitteln Ihnen das notwendige Wissen für einen effizienten Einsatz der digitalen Datenanalyse. Wir geben Ihnen Tipps zum praktischen Einsatz der Software.

Neben dem Import von Daten aus DATEV Kanzlei-Rechnungswesen gehen wir schwerpunktmäßig auf das Importieren und Prüfbar-Machen von Datenbeständen aus Nicht-DATEV-Systemen ein. Wir geben Ihnen Tipps zum praktischen Einsatz der Software und zeigen Maßnahmen zur Vermarktung Ihrer Kanzleidienstleistung. Zusätzlich stellen wir Ihnen die Möglichkeiten der digitalen Datenanalyse im Rahmen der Abschlussprüfung vor.

nach oben

Aufbauwissen in DATEV Datenprüfung

  1. Vorteile und Nutzen der Methode „Digitale Datenanalyse“
  2. DATEV Datenprüfung
  3. Datenimport
  4. Plausibilitätsprüfung
  5. Daten aufbereiten
  6. Referenztabelle anlegen
  7. Prüfungsschritte auswählen
  8. Variablen und Datenfelder
  9. Favoriten
  10. Prüfung durchführen
  11. Prüfungsergebnis anzeigen
  12. Ergänzende Auswertungen mittels Ad-hoc-Analysen
  13. Anhang Ziffernanalyse
  14. Anhang Anwendungsbeispiele

Anhang – Übungsbeispiele

  1. Import CSV-Format
  2. Abgleich Vorsystem mit Rechnungswesen
nach oben
nach oben

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!