Art.-Nr. 78587 | Online-Seminar (Vortrag)

Phantomlohn - vermeiden Sie Nachzahlungen in der Sozialversicherung

Phantomlohn – vermeiden Sie Nachzahlungen in der Sozialversicherung

Entstehungsprinzip im Vergleich zum Zuflussprinzip (Steuerrecht)

Definition Phantomlohn

Systematik der Nachzahlungspflichten in der Sozialversicherungsprüfung

Die häufigsten und „gefährlichsten“ relevanten Praxisfälle

Wissensgebiet
Fachwissen
Ziel
Aufbau von Fachkompetenz
Methodik
Online-Seminar (Vortrag)
Dauer
0,5 Tag/e

Jeder Arbeitnehmer hat Anspruch auf Vergütung seiner Arbeitsleistung. Die Höhe der Vergütung kann dabei z. B. aus dem Arbeitsvertrag oder einem Tarifvertrag folgen. Bleibt die vom Arbeitgeber gezahlte Vergütung hinter dem Anspruch des Arbeitnehmers zurück, spricht man vom sog. „Phantomlohn“ oder auch „Fiktivlohn“. Obwohl hier keine Auszahlung an den Arbeitnehmer erfolgt, schuldet der Arbeitgeber die Sozialversicherungsbeiträge aus dem Phantomlohn. Dies folgt aus dem im Sozialversicherungsrecht grundsätzlich geltenden Entstehungsprinzip. Stellt die Sozialversicherung bei ihrer Prüfung Phantomlohn fest, steht den Sozialversicherungsträgern ein Nachzahlungsanspruch bis zur jeweiligen Verjährungsgrenze zu. Daher bildet die Feststellung des Phantomlohns einen Schwerpunkt in der Sozialversicherungsprüfung, nicht nur bei Minijobs.

Das Seminar stellt den Begriff des Phantomlohns und das im Sozialversicherungsrecht geltende Entstehungsprinzip vor und zeigt andauernde und besonders aktuelle Risiken in der Sozialversicherungsprüfung auf. Dabei wird auch auf die – derzeit besonders relevante – korrekte Berechnung des Urlaubsentgelts und der Entgeltfortzahlung eingegangen.

nach oben
  • Entstehungsprinzip in der Sozialversicherung als Grundfall
  • Ausnahmen, z. B. bei Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld
  • Definition Phantomlohn/Fiktivlohn
  • Arbeitsgerichtliche Vergleiche oder Vereinbarungen über Lohnansprüche, Auswirkungen
  • Arbeitsrechtliche Verjährung, Ausschlussfristen, Verzicht und Verwirkung
  • Nachforderung in der Sozialversicherungsprüfung
  • Verjährung in der Sozialversicherung
  • Praxisrelevante Einzelfälle
  • Phantomlohn bei Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld
  • Phantomlohn bei Urlaubsentgelt und Entgeltfortzahlung (Krankheit, Feiertag)
nach oben

Teilnehmerkreis

  • Kanzleimitarbeiterinnen und -mitarbeiter mit Personalverantwortung
  • Lohnabrechner in Kanzlei und Unternehmen
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Unternehmen mit Personalverantwortung
  • Kanzlei-Organisationsbeauftragte

Fachliche Voraussetzungen

Kenntnisse in der Lohnabrechnung

Seminarbegleitende Unterlagen

Die Begleitunterlage zur Veranstaltung erhalten Sie in elektronischer Form als PDF-Dokument zum Herunterladen. Informationen dazu finden Sie im DATEV Hilfe-Center ( Dok.-Nr. 1035297 ).

Weiterbildungsbescheinigung

Nach der Teilnahme an einem Online-Seminar erhält der angemeldete Teilnehmer seine Weiterbildungsbescheinigung digital und automatisch über die DATEV Mitteilungen oder per E-Mail. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre persönlichen Daten wie Name, Vorname und E-Mail-Adresse in den Stammdaten (DATEV Arbeitsplatz) korrekt hinterlegt sind. Weitere Informationen erhalten Sie hier https://www.datev.de/nachweise.

nach oben
Ort Datum Buchung
Di., 02.08.22  | 09:00 - 11:00
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung.
Mi., 28.09.22  | 09:00 - 11:00
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung.
Do., 27.10.22  | 09:00 - 11:00
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung.
nach oben
nach oben

Allgemeine Informationen

Dialogseminar online

Bitte melden Sie sich zum gewünschten Termin Ihres Dialogseminars online stets möglichst rechtzeitig an, spätestens aber drei Arbeitstage vor Veranstaltungsbeginn. Im Regelfall ca. zehn Arbeitstage vor Veranstaltungstermin erhalten Sie eine Veranstaltungsbestätigung per DATEV Mitteilungen oder E-Mail. Sie beinhaltet den Link zu Ihrem "virtuellen Seminarraum", die Zugangsdaten sowie weitere Informationen.

Wir bitten Sie, sich etwa 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn auf der Dialogseminar online-Plattform einzuloggen.

Weitere Informationen Leistungsbeschreibung Dialogseminare online

Leistungsbeschreibung Dialogseminare online (Dok.-Nr. 0903119 )

nach oben

Sie Verwenden einen veralteten Browser oder den IE11 im Kompatiblitätsmodus. Bitte deaktivieren Sie diesen Modus oder nutzen Sie einen anderen Browser!