Art.-Nr. 70120 | Präsenzseminar

DATEV-Sommerakademie 2020 - fünf Tage für Ihren Erfolg

DATEV-Sommerakademie 2020 - fünf Tage für Ihren Erfolg

Wegweisende Impulse für Ihre Kanzlei

Praxisorientierte Erfolgstipps zur Umsetzung

Zeit für einen Erfahrungsaustausch mit Berufskollegen

Genießen Sie fünf Tage Auszeit an der Ostsee und erarbeiten Sie wichtige Meilensteine für die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit Ihrer Kanzlei. Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung, mit einem speziell auf Sie zugeschnittenen Seminarangebot und Experten und Fachreferenten aus dem Berufsstand.

Den Auftakt übernimmt dieses Jahr Prof. Dr. Wolfgang Benzel mit seinem Konzept Kanzlei 5.0. Er zeigt Ihnen, wie Sie nach dem Seminar mit einem konkreten Plan und einer klaren Vorstellung das Geschäftsmodell der erfolgreichen Steuerberatungskanzlei der Zukunft gestalten können. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie wirksame Honorarstrategien entwickeln, den Wert Ihrer Leistungen gegenüber Ihren Mandanten darstellen und Honorargespräche erfolgreich führen. Ein Burnout-Experte erklärt Ihnen, wie Sie sich selbst und Ihre Mitarbeiter langfristig vor dem Ausbrennen schützen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie über Motivation und Bindung zu aktiven, selbstmotivierten und engagierten Mitarbeitern gelangen und wie Sie Unterbrechungen reduzieren, Prioritäten setzen und die tägliche Informationsflut in den Griff kriegen.

Kurzum: Es erwarten Sie wieder viele spannende Themen in erholsamer Atmosphäre und im Austausch mit Ihren Berufskollegen.

nach oben

Tag 1: Kanzlei 5.0 - zukunftsfähige Geschäftsmodelle

Referent: Prof. Dr. Wolfgang Benzel, Steuerberater

Herausforderung Zukunft: erfahren Sie von einem Berufskollegen, wo die Reise für Ihre Kanzlei hingehen kann und welche Chancen sich durch aktuelle Veränderungen in der Branche ergeben. Sie reflektieren Ihre eigene Kanzleisituation und erhalten methodische Anregungen für die Praxis. Darüber hinaus zeigt Ihnen das Konzept Kanzlei 5.0 auf, wie ein leistungsfähiges Geschäftsmodell für die Steuerberatungskanzlei Schritt für Schritt und sicher gestaltet werden kann.

  • Herausforderung Zukunft
    • Das Ziel
    • Der Mensch im Mittelpunkt
    • Die Modelle Stakeholder Interaction und Systemintelligenz
  • Das Konzept Kanzlei 5.0
    • Das Fünf-Säulen-Modell
    • Die Rolle der Verfahrensdokumentation als Kanzlei-Booster
    • Der Umsetzungsplan – konktete Schritte
    • Best-Practice zur Kanzlei 5.0: Lernen aus Erfahrungen der Praxis
    • Diskussion

Tag 2: Mandantenorientierte Honorargestaltung

Referent: Steffen Bock, DATEV eG

Wirksame Honorarstrategien: angemessene Honorare und zufriedene Mandanten sind kein Widerspruch. Wie das geht, zeigt Ihnen der Referent mit Best-Practice-Beispielen aus anderen Kanzleien. Erfahren Sie, was erfolgreiche Steuerberater in ihrer Honorargestaltung anders machen und prüfen Sie, ob diese Instrumente auch zu Ihnen passen.

  • Honorarstrategien – Ihr persönlicher „Roter Faden“
    • Honorarpolitik in der Steuerberatungsbranche
    • Leistungen splitten - eigene Produktpakete schnüren
    • Zeit-, Wertgebühr oder Pauschale?
    • Eignet sich die Mittelgebühr als Orientierung?
    • "Das wird doch jetzt günstiger…“ - Digitalisierung und Preispolitik
  • Honorarpotenziale im Tagesgeschäft
    • Betriebswirtschaftliche Auswertungen & Co
    • Fibu-Archiv-Service
    • E-Bilanz
    • Bescheidprüfung
    • Auslagenersatz
  • Honorare sichern
    • Airbag zur Honorarsicherung
    • Vorbeugen ist besser als Ausbuchen
    • Handschlag oder „Schwarz auf Weiß“?

Tag 3: Auch morgen noch leistungsfähig?

Referent: Frank H. Berndt, Burnout-Experte

Als Führungskraft sind Sie in Ihrer Kanzlei stetig gefordert: Leistung und Präsenz wird von Ihnen immer und überall erwartet. Sie fordern aber auch gleichzeitig die entsprechende Leistung von Ihren Mitarbeitern, müssen andererseits aber auch auf Ihre und deren Gesundheit und langfristige Leistungsfähigkeit achten. Erfahren Sie, wie Stress vermieden bzw. weiterverarbeitet werden kann. Sie lernen Symptome, Verlaufsformen und Ursachen kennen, die die Entstehung des Burnout-Syndroms begünstigen und erfahren, welche Rolle die Eigenverantwortung spielt, damit ein Burnout erst gar nicht entsteht.

  • Burnout – vorübergehendes Tief oder kritischer Zustand?
    • Stress: welche Rolle spielt Stress im Zusammenhang mit Burnout?
    • Symptome: Indikatoren eines drohenden bzw. akuten Burnouts
  • Präventionsmöglichkeiten
    • Was können Führungskräfte, die Abteilung oder die Organisation tun?
    • Was muss der Einzelne selbst tun?
  • Burnout – meine Entscheidung
    • Eigenverantwortung fördern
    • Konkrete nächste Schritte
  • Wiedereingliederung
    • Vor- und Nachteile des „Hamburger-Modells“
    • Was können Führungskräfte tun, um den Wiedereinstieg zu erleichtern?

Tag 4: Erfolgsfaktor Mitarbeiter – Veränderungen gemeinsam gestalten

Referentinnen: Karen Elfers, Steuerberaterin und Gabriele Fröhlink-Viets, DATEV eG

Aktive, selbstmotivierte und engagierte Mitarbeiter: eine Berufskollegin zeigt Ihnen, wie sie die Teamstruktur neu ausgerichtet und zukunftsweisende Jobrollen in ihrer Kanzlei aufgebaut hat. Zudem liefert Ihnen eine erfahrene DATEV-Beraterin wertvollen Fachinput rund um das Thema Motivation - um anschließend nach Anleitung selbst eine praxistaugliche Mitarbeiterrolle zu gestalten.

  • Das Motivations-Dreieck
    • Grundlagen der Motivation
    • Kompetenz, Präferenz und verantwortungsorientierte Gestaltung von Jobrollen
  • Praxisfall
    • Gestaltung einer neuen Teamstruktur, neuer Jobrollen für die Kanzlei
    • Auswahl geeigneter Mitarbeiter und erfolgreiche Übertragung der neuen Aufgaben
  • Übung: Jobrollen selbst gestalten
  • Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern und mit den Referentinnen

Tag 5: Zeitintelligenz

Referent: Zach Davis, Autor, Produktivitäts- und Kanzlei-Experte

Fremdsteuerung, Prioritäten und Informationsflut im Griff: Ihr Arbeitstag in der Kanzlei ist herausfordernd. Zwischen Mandanten, Mitarbeitern und eigenen Prioritäten kann es schnell stressig werden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Produktivität steigern und den Stresspegel senken. Sie erhalten ein breites Spektrum an kanzleierprobten Strategien, die Ihnen helfen, Unterbrechungen zu reduzieren und mehr Struktur in Ihren Arbeitstag zu bringen.

  • Unterbrechungen und Fremdsteuerung vs. hochproduktives Arbeiten
    • Die Anzahl von Unterbrechungen reduzieren
    • Die verringerte Erreichbarkeit vorteilhaft kommunizieren
  • Planung und Priorisierung
    • Das machbare Pensum realistisch abschätzen
    • Wichtige Prioritäten auch tatsächlich realisieren
  • Informationsflut bewältigen
    • Wichtiges von Unwichtigem schnell und zielsicher unterscheiden
    • Mails, Outlook & Co: Ungeahnte Zeiteinspar-Potenziale
  • Verbesserte Zusammenarbeit
    • Klarheit, realistische Zusagen, Nein sagen
    • Weniger „Hinterherlauf-Aufwand“
nach oben

Teilnehmerkreis

Kanzleiinhaber und -führungskräfte

Methodik

  • Vorträge
  • Übungen
  • Diskussionen
  • Gruppenarbeiten

Digitale Seminarunterlage

Im Seminar erhalten Sie keine gedruckte Unterlage. Wir stellen Ihnen die digitale Seminarunterlage spätestens 3 Arbeitstage vor Seminarbeginn zur Verfügung. Den Download-Link finden Sie in Ihrer Seminarbestätigung, die wir Ihnen ca. 2 Wochen vor Seminarbeginn über DATEV Mitteilungen zusenden. Bitte bringen Sie diese auf Ihrem mobilen Endgerät mit ins Seminar. Wie Sie mit der digitalen Seminarunterlage arbeiten, erfahren Sie in der Info-Datenbank (Dok.-Nr. 0904302).

Nachweis

Nach der Teilnahme an einem Präsenzseminar erhalten Sie Ihre Weiterbildungsbescheinigung digital und automatisch über die DATEV Mitteilungen oder E-Mail. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre persönlichen Daten wie Name, Vorname und E-Mail-Adresse in den Stammdaten (DATEV-Arbeitsplatz) korrekt hinterlegt sind. Weitere Informationen erhalten Sie hier .

nach oben

Kundenstimme

Treuhand Steuerberatungsgesellschaft mbH, Bruchsal

Für mich wichtig ist die Ausrichtung der DATEV-Sommerakademie auf Aspekte der Kanzlei- und Persönlichkeitsentwicklung ohne Diskussion fachlicher Themen. Ich habe viele Ideen zur Umsetzung mitgenommen und schätze den offenen Austausch im Kollegenkreis.

Axel Seebach,
Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

nach oben
Ort Datum Buchung
18119 Rostock-Warnemünde
Seestraße 19
Mo, 20.07.20  | 09:00 - 17:00
Di, 21.07.20  | 09:00 - 17:00
Mi, 22.07.20  | 09:00 - 17:00
Do, 23.07.20  | 09:00 - 17:00
Fr, 24.07.20  | 09:00 - 15:30
Bitte aktivieren Sie JavaScript für die Buchung.
nach oben

Ergänzend zu diesem Seminar bieten wir Ihnen die folgenden Seminare an:

nach oben
nach oben